3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfannkuchen Burger ( Fleischplanzerl )


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pfannkuchen

  • 200 g Mehl
  • 300 g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 gehäufte Teelöffel Vanillezucker (selbstgemacht)

Pflanzerl

  • 500 g Hackfleich gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehn
  • 2 Eier
  • 50 g Paniermehl / Semmelbrösel
  • Prisen Salz, Pfeffer und Muskat, je nach Geschmack

Soße

  • 1 Dose Tomaten, geschält ( 200g)
  • Prisen Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Paprika gelb, rot, grün, je eine halbe
  • 100 g Gouda
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Pfannkuchen
  1. Mehl, Milch, Vanillezucker, Salz, Backpulver und Eier in den Closed lid und 20 Sek. Stufe 5


    umfüllen und quellen lassen 

  2. Für die Pflanzerl


    Zwiebel und Knoblauchzehe in den Closed lid 5 Sek. Stufe 5


    Hackfleisch, Eier, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben und 20 Sek Stufe 5 Counter-clockwise operation mit Spatel  vermengen. Daraus 4 Pflanzerl machen und flach drücken. Auf ein Backblech in den Ofen für 30 Minuten 200°. Jetzt aus dem Pfannkuchenteig 8 Pfannkuchen in einer Pfanne (mit etwa 20cm) ausbraten 

  3. für die Soße:


    Tomaten, Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer 10 Sek Stufe 5


    Zwiebel und Paprika dazu und nochmal 5 Sekunden Stufe 5

  4. Jetzt 4 fertige Pfannkuchen auf ein Blech geben und mit der Hälfte der Soße bestreichen. Je ein Pflanzel darauf und nochmal mit Soße bestreichen. Je einen Pfannkuchen als Deckel darauf und mit Käse bestreuen, den ich im Closed lid 5 Sek zerkleinert habe.Ab in den Ofen und 25 Minuten bei 180° überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hallo,


dieses Rezept habe ich im Ferneher gesehen und auf den Thermomix umgeschrieben, hört sich sehr kompliziert an, ist aber sehr einfach und kommt gut an. Hoffe, dass ich nichts vergessen habe. Bei einem Burger auf dem Foto ist kein Käse, weil mein Sohn keinen mag. Dazu schmeckt ein gemischter Salat


Viel Spaß beim testen wünscht Muggl


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare