3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Provenzalische Artischocken mit Hähnchenspießen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Hähnchenspieße

  • 300 g Hähnchenfleisch, in Stücken
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikagewürz
  • Thymian, gemahlen

Artischocken

  • 2 Artischocken, geputzt und geachtelt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 70 g Pancetta gewürfelt, oder anderer Bauchspeck
  • 8 Blätter Basilikum
  • 1 Teelöffel Thymian getr.
  • 100 g Weißwein, trocken
  • 1 Teelöffel Gemüsegrundstock
  • 3 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

    Hähnchenspieße
  1. Hänchen mit Paprika, Thymian, Salz und Pfeffer würzen und auf Holzstäbchen spießen und in den Varoma legen.

  2. Artischocken
  3. Artischocken in eine Schüssel mit Wasser und dem Zitonensaft geben und 10 Minuten liegen lassen.

    Zwiebel in den Mixtopf geben und 6 Sek./St. 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach untern schieben und das Olivenöl und den Pancetta zugeben und Varoma/St.2/ 8 Min. andünsten und den Varomabehälter auf den Mixtopf stellen.

    Varoma vom Closed lid nehmen und Artischocken in den Closed lid geben und 5 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation / St.2 garen, Varomabehälter wieder auf den Closed lid setzen.

    Varoma vom Closed lid nehmen und Basilikum, Thymian, Wein in den Closed lid geben, Varomabehälter wieder auf den Closed lid setzen und 3 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation /St. 2 garen.

    Varoma vom Closed lid nehmen und Gemüsegrundstock und 1 MB Wasser in den Closed lid und 15 Min./ Counter-clockwise operation / Varoma/ 15 Min. garen, Varomabehälter wieder auf den Closed lid setzen.

    Varoma vom Closed lid nehmen und Tomaten in den Closed lid geben und mit Pfeffer und Salz würzen,  Varomabehälter wieder auf den Closed lid setzen und 5 Min./ Counter-clockwise operation / Varoma/ 5 Min. garen.

    Mit einer beliebigen Beilage servieren.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann dazu Nudeln, herzhaften Gries oder Polenta oder Kartoffelpüree servieren.

Wenn man keine frischen, sondern Artischocken aus dem Glas verwendet kann man die Garzeit deutlich reduzieren und man braucht sie dann vorher auch nicht einweichen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare