3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Putengeschnetzeltes a la Stroganoff (ww tauglich, 11 PP)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Putenbrust

  • 500 g Putenbrust
  • 3 Stück Paprika, rot oder bunt
  • 200 g Champignons
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Teelöffel Paprikapulver, Edelsüß
  • 2 Teelöffel Salz, nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • Chili, nach Geschmack
  • 40 g Weizenmehl
  • 150 g Crème Légère
  • 200 g Parboiled-Reis
  • 1 Päckchen Knorr Bouillon pur Huhn
  • 2 Spritzer Tabasco
  • 3 Spritzer Worcestersoße
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Gemüse und Reis
  1. Gemüse putzen. Paprika in Streifen schneiden, Champignons in Schreiben schneiden, Zwiebeln in Viertel schneiden.

  2. 3/4 der Paprikastreifen und die Champignons in den Varoma legen. Das letzte Viertel der Paprika und die Zwiebeln  in den Closed lidgeben., zerkleinern 5 Minuten/ Stufe 5. Mit dem Spatel herunschieben, mit 800 g Wasser auffüllen. Gewürze, Tomatenmark, 1 TL Salz hinzugeben. Gareinsatz einsetzen, den Reis einwiegen, den Closed lid verschließen und den Varoma mit Deckel darauf setzen. Dann das ganze 30 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 garen.

  3. Fleisch und Soße
  4. Das Fleisch in Streifen schneiden, mit Salz und Paprika kräftig würzen, in einer beschichteten Pfanne kurz scharf anbraten. Nicht zu lange, denn ansonsten wird das Fleisch zu trocken.

  5. Nachdem die 30 Minuten rum sind, den Reis und das Gemüse warm stellen. Garflüssigkeit 20 Sekunden/ Stufe 10 pürieren. Mehl und Creme Legere in die Garflüssigkeit geben und 5 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 4 kochen. Soße abschmecken und dann mit dem Gemüse zum Fleisch geben und 5 Minuten ziehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Fleisch kann man auch 30 Minuten vorher mit Sojasoße marienieren. 

11 PP pro Portion


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare