3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Reis-Kassler-Mais und Ei, ein schnelles Gericht, das meine Kinder lieben


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 700 g Wasser, heiß
  • 1 TL Salz
  • 200 g Reis, ich nehme immer Duftreis aus dem Asialaden
  • 500 g Kassler (mager)
  • 5 Stück Eier
  • 1 Dose Mais
5

Zubereitung

    des Gerichtes
  1. Heißes Wasser (ich nehme es immer direkt aus dem Wasserkocher) und Salz in den Closed lid geben. Reis in den Gareinsatz einwiegen und kurz mit Wasser überspülen.

     

    Eier aufschlagen und in einen Gefrierbeutel geben. Eine Prise Salz dazu und mit einem Clip verschließen. Den Gefrierbeutel mit den Händen reiben, damit sich die Eier zu Rührei vermischen. In den Varoma legen und darauf achten, dass noch ein paar Schlitze freibleiben. (Ggf. einen Esslöffel drunterlegen)

     

    Varoma aufsetzen. Varoma/6 Min./Stufe 1

     

    In der Zwischenzeit den Kassler in Würfel schneiden. Den Varomaeinlegeboden mit Backpapier auslegen und das Kassler darauf verteilen.

     

    Den Gefrierbeutel einmal umdrehen. Varoma-Einlegeboden einsetzen. Varoma/10 Min./Stufe 1

     

    Den Mais in den letzten 3-4 Minuten kurz über das Fleisch geben und mit erwärmen lassen.

     

    Das Fleisch mit dem Mais in eine große Schüssel geben. Das Rührei aus dem Gefrierbeutel darüber geben und mit einer Gabel etwas zerpflücken. Den Reis darübergeben und alles vermische. Et Voila! Fertig....

     

    Das Gericht ist gut geeignet, wenns man schnell gehen soll, ist sehr einfach und auch sehr lecker. Meine Kinder lieben es.




10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme immer Duftreis (Basmatireis), der ist in der angegebenen Kochzeit fertig. Ich habe schon von anderen gelesen, die viel mit Langkornreis kochen und die ewig lange Garzeiten angegeben haben. Mit Langkornreis wird dieses Gericht dann eher nicht funktionieren. Es sei denn, man gart erst den Reis und gibt dann später die anderen Zutaten hinzu.

























Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab das so

    Verfasst von BAED am 28. Oktober 2014 - 18:28.

    Ich hab das so gemacht:

     

    Wasser, Reis und Salz in den Closed lid und 30 Min./Varoma/Stufe 1.

     

    Währenddessen die Eier mit dem Salz in den Gefrierbeutel und Kassler geschnitten (brauchte ca. 10 Min.) Dann die Eier im Varoma oben drauf und 10 Min. warten.

     

    Dann Eier wenden und Einlegeboden drauf. 4 Min. vor Schluss dann noch kurz den Mais auf's Fleisch und gut.

     

    Jetzt läuft grade alles. Sterne und Bewertung dann, wenn die 'Jury' verpflegt ist Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das mit dem ei ist wirklich

    Verfasst von Eisurmel am 6. Februar 2014 - 21:10.

    Das mit dem ei ist wirklich eine tolle idee, es so zu zubereiten.l Leider hat das Gericht meinen Sohn und mir nicht so geschmeckt. Es schmeckt sehr fad. Mein Sohn hat es dann mit ketchup gegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für das

    Verfasst von Michi03 am 8. Januar 2014 - 11:55.

    Hallo,

    vielen Dank für das Rezept. Bin noch ein Anfänger mit dem Thermomix. Wieviel Wasser füllst du denn in den Thermomix?

    LG Michaela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können