3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisfleisch Ruck-Zuck / Serbisches Reisfleisch / Reispfanne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 350 g Schweineschnitzel, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Reis
  • 20 g Tomatenmark
  • 60 g Ajvar mild
  • 250 g Wasser
  • 200 g passierte Tomaten
  • 1 geh. TL gekörnte Brühe
  • 1 TL Salz
  • 1 große Rote Paprika
  • 1 Dose Mais (die kleinste)
  • 8-10 frische, kleine Champignons
  • Pfeffer, Oregano, Thymian
  • Chiliflocken, Sojasoße, Paprikapulver
  • 10 g Öl, und etwas mehr zum Marinieren
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. 2 EL Sojasoße mit 1 TL Öl und etwas Paprikapulver verrühren und das geschnittene Fleisch darin marinieren. (1 Std. wär prima, geht aber auch nur kurz).

    2. Zwiebel und Knoblauch in Stücken in den Closed lid und 3 Sek./St.5 zerkleinern. Öl zugeben und 3 Min./Varoma/St.1 dünsten.

    JETZT LINKSLAUF EINSCHALTEN UND BEIBEHALTEN!!!!

    3. Fleisch zugeben und nochmals 2 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten. Nebenzu das Gemüse schonmal kleinschneiden.

    4. trockenen Reis, Ajvar und Tomatenmark zugeben und wieder 1.30 Min/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 durchdünsten. 

    5. Wasser, passierte Tomaten, Brühe, Salz und Gewürze zugeben und nun (je nach Reissorte - Kochzeit beachten + ein paar Min. fürs Aufheizen des TM) ca. 20Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen. Evtl. zwischendurch mal den TM öffnen und den Reis probieren, wie weich er schon ist....denn....

    6. ca. 10 Min. vor Garzeitende das Gemüse zugeben und bei gleichbleibender Temperatur und Stufe 1 (Counter-clockwise operation!) mithilfe des Spatels fertiggaren. Evtl nochmals mit etwas Flüssigkeit auffüllen (je nach Reissorte) und abschmecken. 

    Bon Appettit !!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können natürlich auch andere Gemüsesorten verwendet werden. Hierbei bitte die unterschiedlichen Garzeiten beachten. Wir hatten auch schon Zucchini mit drin, war sehr lecker.

Dieses Gericht empfehle ich unter "Augenkontakt" zu kochen, da je nach Reissorte evtl die Flüssigkeitsmenge angepasst werden muss.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schnell gekocht und lecker!

    Verfasst von lemongras1 am 6. September 2017 - 13:03.

    Sehr schnell gekocht und lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gibt es dieses Gericht schon zum 2. X...

    Verfasst von Butterblume76 am 15. März 2017 - 07:15.

    Heute gibt es dieses Gericht schon zum 2. X

    Supereinfach zu machen und lecker! Die Optik ist mir bei so einem Rezept eher 2.rangig.

    Von mir für Dich 5 *

    Carpe Thermomix


    LG Butterblume76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut optisch war

    Verfasst von sejla am 10. August 2016 - 00:49.

    Geschmacklich gut optisch war es mir zu matschig 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat uns wirklich gut

    Verfasst von Drachenkind am 3. Juli 2016 - 00:03.

    Es hat uns wirklich gut geschmeckt, aber die Optik lässt echt zu wünschen übrig. Aber es ist ein einfaches Rezept und die Zutaten hat man eigentlich immer da, für ein schnelles Essen ideal, dankeschön.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es für Morgen

    Verfasst von Grund68 am 23. März 2016 - 13:21.

    Habe es für Morgen vorgekocht. Jetzt weiß ich worauf ich mich freuen darf. Oberlecker!!!

    Habe nur beim Fleisch gemogelt. Geräucherte Putenfleisch hatte ich vorrätig. Auch mariniert und mit dem Gemüse dazudegeben Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Müllerette, freut

    Verfasst von sako77 am 8. Februar 2016 - 15:23.

    Hallo liebe Müllerette,

    freut mich sehr daß dir mein Rezept gefallen hat. Danke für die Sterne tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein Rezept

    Verfasst von Müllerette am 6. Februar 2016 - 20:17.

    Endlich mal ein Rezept welches einfach zu machen und auch noch sehr Lecker ist...

    das wird es bestimmt wieder geben Cooking 1

    Von mir gibt volle fünf Sterne dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nikismutti,  freut mich

    Verfasst von sako77 am 2. Februar 2016 - 20:02.

    Hallo Nikismutti, 

    freut mich daß es dir geschmeckt hat. Zur Optik kann ich nur sagen, daß es bei mir gut geklappt hat. Vielleicht lag es an der Reissorte und deren Kochzeit?? Dieses muss immer mit bedacht werden und somit auch die Flüssigkeitsmenge angepasst werden....aber wem sag ich das, sowas weiß man ja tmrc_emoticons.) Ich danke dir für deine Sterne. LG sako77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vom Geschmack her gut nur

    Verfasst von Nikismutti am 7. Januar 2016 - 19:21.

    Vom Geschmack her gut nur optisch eher ein Brei. Da das Auge mitisst von mir nur 3 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können