3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rindergulasch mit grünen Bohnen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 650 g Rindergulasch
  • 100 g gewürfelter Speck
  • 150 g Zwiebeln
  • 3-4 Tomaten, in Stücke geschnitten ca. 300 g
  • 400 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 EL Paprika, edelsüss
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Sahne
  • 2 EL Speisestärke
  • 500 g grüne Bohnen, geputzt, in mundgerechte Stücke geschnitten.
  • 2 TL Gemüse, brühpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln im Closed lid/3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    Mit dem Speck 3 Min/Varoma/Stufe1 dünsten.

    Fleisch zugeben und 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 anbraten.

    Alle weiteren Zutaten ausser der Speisestärke,Sahne und Bohnen zugeben und

    35 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

    Bohnen mit 2 Tl Gemüsebrühpulver in den Varoma geben.

    Nach Ablauf der Zeit aufsetzen und weitere

    25 Min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 weitergaren.

    Bohnen warmstellen.

    Die Speisestärke in der Sahne glatt rühren und zum Gulasch geben.

    Nochmals 5 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 aufkochen.

    Abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Speisetärke in Wasser angerührt  zugeben und nochmals

    3 Min/100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe 1 aufkochen.

     

    Dazu passt Reis,Knödel oder Nudeln 

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dies war mein erstes Gulasch im Thermi und es war...

    Verfasst von Unentschlossen15 am 30. September 2016 - 09:16.

    Dies war mein erstes Gulasch im Thermi und es war suuuper!!! Es war richtig lecker und das Fleisch so zart, dass es zum Teil auseinander fiel. Gut das lag wahrscheinlich daran, dass ich in der zweiten Hälfte noch Kartoffeln mit im Varoma hatte und die Zeit nicht ganz gereicht hatte. Hatte ihn dann noch ca. 10 Minuten länger laufen. Mein Mann war ebenfalls begeistert. Gibt es jetzt ganz sicher öfters. Und das beste ist noch, dass es keine Sauerei macht. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen!!! Habe

    Verfasst von luckygirl am 19. November 2014 - 19:36.

    Sehr zu empfehlen!!!

    Habe heute zum ersten Mal Gulasch im Thermomix gemacht und habe mir dieses Rezept rausgesucht, weil es sich einfach anhörte mit nicht so viel Schnickschnack drumherum. Und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Hat alles super funktioniert. Ich habe 1 kg Fleisch gehabt, hab aber keine Bohnen dazu gemacht. Das Fleisch habe ich einfach ein paar Minuten länger garen lassen und die Speisestärke habe ich weggelassen. Kompliment an den Rezepteschreiber und natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal was anderes sehr schnell,

    Verfasst von scheemi am 27. Juli 2014 - 14:44.

    Mal was anderes sehr schnell, einfach und lecker, genau richtig für mich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - ich habe den

    Verfasst von Jeti66 am 9. Januar 2014 - 19:40.

    Super lecker - ich habe den Gulasch heute gemacht und mangels Vorhandensein die Bohnen allerdings weggelassen und den Thermi direkt auf 60 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 eingestellt. Danke für das Rezept! 

    LG Jeti66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, klasse

    Verfasst von Shenaja am 7. September 2013 - 11:59.

    Sehr lecker, klasse Rezept....auf die Bohnen habe ich noch etwas Bohnenkraut gegeben

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab zwar den Speck vergessen

    Verfasst von Rotehexenlady am 28. September 2011 - 02:38.

    hab zwar den Speck vergessen war aber trotzdem saulecker

    5 Sterne

    LG Gabriele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von kajebandits am 23. April 2011 - 00:33.

    super lecker und schnell gemacht.

    danke dafür.

    LG KatrinCooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo zusammen, ich habe das

    Verfasst von sassikid am 23. Februar 2011 - 14:41.

    hallo zusammen, ich habe das rezept schon mehrmals gemacht,und es schemckt immer.

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezeptabwandlung

    Verfasst von kruemelmonster am 23. Februar 2011 - 14:28.

    Hallo Zusammen,

     

    hab gestern die Tomaten und 400 g Wasser gegen eine Dose Pizzatomaten (400g) und 300 ml Wasser ausgetauscht, Sahne und Speisestärke am Schluß braucht man dann auch nicht tmrc_emoticons.;)

    War auch lecker.

    Lge Kruemelmonster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe Dein Rezept

    Verfasst von Pasadena am 9. Dezember 2010 - 20:41.

    Hallo habe Dein Rezept gekocht. Genau nach Angabe super lecker tolle Soße habe es zu meinen Lieblingsrezepten übernommen. Die Flüßigkeitsangabe ist genau richtig wenn man bei der richtigen Themperatur kocht tmrc_emoticons.8)

    Man kann ohne Hund leben aber es lohnt sich nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ein prima Rezept,

    Verfasst von JuLie81 am 6. Dezember 2010 - 11:13.

    Hi,

    ein prima Rezept, gelingsicher auch für Anfänger wie mich. Allein meine Bohnen haben wesentlich weniger Zeit gebraucht, waren TK, vielleicht lag's daran.

    Danke für's Einstellen. TM-Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingsicher

    Verfasst von Bienemajafranz am 8. November 2010 - 12:26.

    Also, ich habe gestern dieses Rezept ausprobiert und muss sagen: SUPER - KÖSTLICH - EMPFEHLENSWERT. Ich habe zwar nicht die Bohnen dazu gemacht, sondern Bohnensalat, aber ansonsten genau nach Rezept gearbeitet. Das Fleisch war zart und saftig und die Sosse lecker cremig. Danke für das Rezept.

    Dazu gab es die Kartoffelknödel, Bayrisch (Reibeknödel) hier aus der Rezeptwelt. Kann ich jedem nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur Lecker!!!!

    Verfasst von amycheyenne am 2. November 2010 - 12:46.

    Einfach nur Lecker!!!!Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermonator31

    Verfasst von kruemelmonster am 21. September 2010 - 22:45.

    Du hast recht die erste Zeit bei 100°C

    Sorry.  tmrc_emoticons.~ Das kommt vom `mal schnel en Rezept schreiben`.

    Hoffe es klappt beim nächstenmal.

    Liebe Grüße Kruemelmonster 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ???

    Verfasst von thermonator31 am 21. September 2010 - 22:12.

    Ich habe heute dein Rezept ausprobiert und fand es eigentlich ganz gut. Allerdings hatte ich das Problem, dass nach der gesamten Kochzeit auf Varoma keine Sosse mehr da war! Ich habe dann noch mal Wasser zugegeben und mit Tomatenmark angedickt (mögen wir so sehr gerne). Habe ich was falsch gemacht oder werden die ersten 35 Minuten vielleicht "nur" auf 100° gekocht?

    Auf jeden Fall probiere ich es nochmal mit Dosentomaten und mehr Flüssigkeit!

    LG N.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können