3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotes Thai Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

komplette Zutaten

  • 600 Gramm Hühnchenbrust, mundgerechte Stücke
  • 400 Gramm Kokosmilch
  • 2 Stück Zwiebeln, geviertelt
  • 3 Stück Knoblauchzehen, kleine
  • 2 Stück Paprika, rot oder grün
  • 1/2 Stück Zucchini
  • etwas Ingwer, frisch
  • 1-2 Stück Chili
  • 2 EL rote Currypaste
  • 4 EL Soja Sauce, zum Marinieren
  • 2 EL Soja Sauce o. Fischsauce, für die Soße
  • 1 EL brauner Rohrzucker
  • 1-2 EL Limettensaft
  • 1 EL Öl, zum Anbraten
  • etwas Pfeffer, Salz, Chilliflocken, ggf. Zitronengraspulver/Knoblauchsal
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Fleisch schneiden und in Soja Sauce, Pfeffer, Salz, Chilliflocken, ggf. Zitronengraspulver/Knoblauchsalz marinieren.

     

    Zucchini und Paprika in Mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln achteln, Chilli und Ingwer fein schneiden.

     

    Öl in den Closed lid geben und 1 Min / 100° / St. 1 erhitzen

     

    Curry Paste zugeben 2 Min / 100° / St. 1 braten

     

    Fleisch zugeben 5 Min. / 100° / Gentle stir setting / Counter-clockwise operation braten

     

    Rest (außer Zucker und Limette) zugeben 10-12 Min / 90° / St.1 / Counter-clockwise operation

     

    Zucker und Limette zuführen und abschmecken

     

    Beim Anrichten nach Bedarf mit Schalotten garneren

    (auch passend für die Zutaten wäre Ztronengras, Bambus, Mungobohnenkeime)

     

    Wir essen Thaicurrys am liebsten traditionel mit Reis, welcher hier allerdings separat gekocht werden muss.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

einfach kochen und schmecken lassen......

Gläschen Weiswein eignet sich zum Essen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut beschrieben....

    Verfasst von cormac am 23. September 2017 - 19:04.

    Sehr gut beschrieben.
    Nach den Komentaren habe ich das Fleisch und die Soße nach dem Zubereiten in einer Pfanne Cooking 4weiter geköchelt.
    Also nur das Anbraten und Zutaten dazu geben und die ertsen 5 min. im Thermomix Closed lid
    So war alles WUNDERbar und deshalb gibt es 5 Sterne.
    Ich habe das Fleisch mit Masala Gewürz und Sojasoße Gentle stir setting vorbereitet.
    SUUUUUUper Lecker Tongue 5 Sterne....es will sie mir nicht anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, fast wie vom Chinesen! ...

    Verfasst von Schnibbeldillderich am 20. September 2017 - 20:39.

    Total lecker, fast wie vom Chinesen!
    Ich empfand allerdings beim Nachkochen das Rezept sehr verwirrend. Mir hilft es, wenn die Zutaten in Reihenfolge der Anwendung aufgelistet werden. Wenn da steht: "Rest (außer Zucker und Limette) zugeben" hätte ich fast die Kokosmilch vergessen. Besser ist es, alle Zutaten aufzulisten.
    Auch bei mit war das Fleisch total zerpflückt. Schade, dass ich die Kommentare nicht vorher gelesen habe.Sad
    Ich habe Chilli, Ingwer und Knoblauch im Thermomix 2x5 Sekunden/Stufe 8 gehackt und dann umgefüllt. Da ich keine Zucchini im Haus hatte, habe ich statt dessen zwei Möhren in Scheiben und ca. 200g Brechbohnen (TK) hinzu gefügt. War auch sehr lecker!

    Ich geb vier Sterne, wenn es funktioniert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept.

    Verfasst von Klaus Grill am 16. Februar 2017 - 20:24.

    Super Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und jetzt sehe ich erst, dass mein Kommentar nicht...

    Verfasst von nadine_hotelfachfrau am 8. Dezember 2016 - 12:03.

    Und jetzt sehe ich erst, dass mein Kommentar nicht korrekt übertragen wurde.Leider habe ich die Kommentare erst nach der Zubereitung gelesen und somit war auch mein Fleisch "zerrupft"...Schade, da es an sich geschmacklich ganz lecker war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ok aber man sollte wirklich das Fleisch...

    Verfasst von Aquintell am 7. Dezember 2016 - 21:02.

    Ganz ok aber man sollte wirklich das Fleisch vorher in der Pfanne braten und zum Schluss dazugeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mist

    Verfasst von nadine_hotelfachfrau am 13. November 2016 - 22:25.

    Mist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich gut, allerdings

    Verfasst von queen of kitchen am 24. April 2016 - 14:37.

    Geschmacklich gut, allerdings ist mir das Fleisch total auseinander gefallen. Sah aus wie Thunfisch..... Die Sauce war auch zu dünn und sollte noch angedickt werden.

    M.E. eher ein Gericht, dass nicht für den Thermomix geeignet ist, es sei denn, man nimmt hier die vegetarische Variante oder man brät das Fleisch extra in einer Pfanne an. Dann kann ich das Rezept allerdings auch gleich traditionell auf dem Herd machen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Fleisch habe ich aufgrund

    Verfasst von Andi1981 am 10. April 2016 - 14:11.

    Das Fleisch habe ich aufgrund der Kommentare in der Pfanne angebraten und zum Schluss hinzugefügt. Die Soße habe ich etwas angedickt. Alles in allem total lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich werde beim nächsten Mal

    Verfasst von Tinik84 am 30. März 2016 - 16:36.

    Ich werde beim nächsten Mal auch das Fleisch separat anbraten und zum Schluß erst hinzufügen. Bei mir ist das Fleisch nämlich auch komplett zerfallen..! Und die Soße habe ich mit etwas Mondamin angedickt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker, werd aber

    Verfasst von Zirndorf am 10. Februar 2016 - 14:23.

    War super lecker, werd aber beim nächstenmal die Zubereitung etwas ändern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gericht war super lecker.

    Verfasst von Martina26 am 9. Januar 2016 - 19:46.

    Gericht war super lecker. Einfach in der Zubereitung. Habe lediglich das Fleisch in der Pfanne angebraten, da es mir im Thermomix immer zerfällt. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW, einfach geniales Rezept.

    Verfasst von Maria_R am 6. Dezember 2015 - 14:18.

    WOW, einfach geniales Rezept. Etwas scharf geworden aber trotzdem sehr lecker!!! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker auch wenn ich

    Verfasst von SaPa86 am 3. Dezember 2015 - 21:01.

    super lecker auch wenn ich irgendwas falsch gemacht habe. Das Fleisch hat sich bei mir fast aufgelöst. 

    Wird ab sofort zu einem meiner Lieblingsrezepte! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab es leider noch nicht

    Verfasst von famfuss am 20. Oktober 2015 - 16:50.

    hab es leider noch nicht anders versucht.

    Beim Gulasch habe ich das Problem eigentlich nciht. Denke es liegt schon an der Sorte Fleisch.

    Alternativ muss separat gebraten werden......aber das ist ja auch nicht unbedingt der Sinn an der Sache

    Sorry!!!!

    LG

    famfuss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich glaube, das mache ich das

    Verfasst von pamistyle am 8. Oktober 2015 - 13:59.

    ich glaube, das mache ich das nächste mal auch so. dann zerfällt es mir nicht so sehr...

     

    LG Eure Pami

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker - sauscharf

    Verfasst von pamistyle am 8. Oktober 2015 - 13:58.

    Schmeckt lecker - sauscharf tmrc_emoticons.-) Aber warum zerfällt mir nur das Fleisch immer so unschön... Das Problem hatte ich bei Gulasch auch schon... Hast du einen Tipp?!

     

    LG Eure Pami

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Schön

    Verfasst von OrthoDoc am 27. Juni 2015 - 17:50.

    Sehr lecker!!! Schön knackiges Gemüse, feine Schärfe, gut ausgewogen. Auch mit dem TM21 auf Stufe 1 machbar. Habe allerdings das Huhn zunächst separat angebraten, dann die letzten 3 min. in den TM.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute das Curry gemacht,

    Verfasst von katl75 am 16. Juni 2015 - 16:18.

    Hab heute das Curry gemacht, statt mit Reis mit Woknudeln, hat toll geschmeckt, war uns allerdings etwas zu scharf. Werde es wieder mal machen, dann vielleicht ohne Ingwer, der hatte wohl etwas zu viel Schärfe. Da Kinder mitgegessen haben, musste ich ein wenig mit Wasser verdünnen und entschärfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und einfach klasse!

    Verfasst von Nillepu67 am 26. Mai 2015 - 17:38.

    Einfach und einfach klasse! tmrc_emoticons.;) Selbst bei unseren Freunden, die der asiatischen Küche sehr skeptisch gegenüber stehen, kam es super an und es ist bis auf den letzten Rest alles verputzt worden! tmrc_emoticons.D Beim Gemüse variiere ich gerne mal, je nach dem, was der Kühlschrank so zu bieten hat....ein Muss sind bei uns aber junge Erbsenschoten, wenn sie irgendwie zu bekommen sind....ansonsten Paprika, Möhren, Champignons, Chinakohl, Spitzkohl,...Vielen Dank für das Rezept! Love

    Seltsam: Auch die größten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras.


    Ringelnatz, Joachim

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept

    Verfasst von Lotte2013 am 4. Mai 2015 - 22:56.

    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.) super lecker, kam auch bei Männe an tmrc_emoticons.) und Kokosmilch landet nun sicherlich öfters im Einkäufern tmrc_emoticons.;)

     

    die soße werden wir das nächste Mal mehr andicken tmrc_emoticons.;) aber geschmacklich top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker, wird jetzt öfter

    Verfasst von genusshochdrei am 27. März 2015 - 09:43.

    Mega lecker, wird jetzt öfter gekocht!

    Sehr unkompliziert und toller Geschmack, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super das machen wir jetzt

    Verfasst von Det233 am 15. Februar 2015 - 12:33.

    Super das machen wir jetzt öfters. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches Rezept - sehr

    Verfasst von skykikki am 11. Februar 2015 - 21:57.

    Einfaches Rezept - sehr lecker!

    Ich habe statt der Zucchini eine halbe Stange Lauch genommen. Paßte alles! *Daumen hoch*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr lecker nur zu

    Verfasst von FranziskaMaier am 14. Januar 2015 - 16:56.

    sehr sehr lecker nur zu Empfehlen tmrc_emoticons.-)

    Wir haben die Schärfe entwas minimiert und dafür etwas mehr Kokosmilch beigefügt. Einfach spitze

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Geschmack, das gibts

    Verfasst von SonnenscheinFabian am 1. Januar 2015 - 22:33.

    Super Geschmack, das gibts öffters. Unteranderem habe auch ich Knoblauch und Ingwer vorab geschreddert und umgefüllt. Man weiß ja nicht wieviel man vom Ingwer nehmen soll, ich habe 8 dünne Scheiben runtergeschnitten, die hälfte davon geschreddert die anderen Scheiben so zum kochen dazu, daß wenn es einem zu scharf oder zu intensiv wird die Scheiben wieder aussortieren kann am Teller. Hat aber ideal gepasst, und alles wurde aufgegessen. Wir hatten vom Vortag noch Spaghetti übrig die ich in der Pfanne angebraten habe, es war nicht schlecht denke aber Reis passt besser dazu. Die Soße mußte ich etwas andicken weils mir zu flüssig war.

    Auf jeden Fall wird dieses Gericht nochmal gekocht. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super......   Schärfe

    Verfasst von Hackbraten am 16. November 2014 - 16:54.

    Cooking 4 Super......

     

    Schärfe optimal... ganz nach unseren Geschmack Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut perfekt, wie vom

    Verfasst von isalabell am 15. November 2014 - 14:55.

    Absolut perfekt, wie vom Chinesen! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meeeeeeeggggaaaaaa

    Verfasst von Neuling30 am 21. Oktober 2014 - 22:22.

    Meeeeeeeggggaaaaaa Lecker 

    wird öfter gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut tolles Rezept mit

    Verfasst von tesilia82 am 24. August 2014 - 23:34.

    Sehr gut tolles Rezept mit thai basilikum gegen Ende hinzugeben sehr authentisch  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   Danke für die

    Verfasst von famfuss am 21. August 2014 - 15:59.

    Hallo,

     

    Danke für die Anregungen.

    Habe bissl bessere Lesbarkeit reingebracht.

    Und die Currypaste soll natürlich auch Currypaste sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, das positive

    Verfasst von Totakanale am 26. Juli 2014 - 22:13.

    Hallo Zusammen,

    das positive zuerst, mir hat gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

    Nun leider das Negative. Es ist sehr unübersichtlich geschrieben, einmal ist von Curry Paste die Rede einmal von Chilli Paste... Bei uns ist leider auch das Huhn total zerfleddert. Auch das man Reis ansetzten soll, macht sich unter dem Text nicht so praktisch. 

    Wenn man noch mal in Reinschrift bringt, kann ich es empfehlen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht schmeckt wirklich

    Verfasst von JJS2004 am 14. Juli 2014 - 17:30.

    Das Gericht schmeckt wirklich gut. Ich habe für das marinieren zusätzlich Harissa genommen.

    Ich persönlich finde das Resezpt zu unübersichtlich, man steigt da nicht so gut durch. Ich habe deine Ideen und Zutaten dann nach meinen Vorstellungen umgewandelt. 

    tmrc_emoticons.) von mir gibt es ein Daumen hoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich hat uns das

    Verfasst von hsscholz am 12. Juli 2014 - 23:43.

    Geschmacklich hat uns das Gericht gut geschmeckt. Leider ist bei uns, trotz Linkslauf, viel Hähnchenfleisch zerfleddert worden. 

    Beim nächsten Mal werden wir den Knoblauch und den Ingwer vorher schreddern und dann umfüllen und später wieder in den Mixtopf füllen. Wozu hat man das gute Stück, wenn man das wieder per Hand machen soll. 

    Wir haben Chilipaste in das Gericht gemacht (so steht es bei den Zutaten). In der Zubereitung ist es Currypaste. Das sollte vielleicht noch mal überarbeitet werden. 

    Trotzdem gibt es das Gericht auf jeden Fall noch mal.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können