3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl-Gratin


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Kartoffelstampf

  • 1000 Gramm Kartoffeln
  • 280 Gramm Wasser
  • 1,5 TL Salz
  • 30 Gramm Butter
  • 180 Gramm Milch
  • 1 EL Gemüsebrühe

Hackfleischmasse

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Päckchen mageren Schinkenspeck
  • Brühe
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss

Rotkohlmasse

  • 1 Glas Rotkohl
  • 200 Gramm Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Päckchen Crème fraîche
5

Zubereitung

    kartoffelstampf
  1. Kartoffeln, Wasser, Salz in den Closed lid20 Minuten 100 Grad Stufe 1.

    Danach die restlichen Zutaten hinzu und 15 sek, Stufe 4 mit Spatel verrühren.

    Den Kartoffelstampf in einer Auflaufform verteilen.

  2. Hackfleisch
  3. Eine Zwiebel halbieren, zerkleinern und dann mit dem Speck 2 Min 100 Grad, Stufe 1.

     

  4. Hackfleisch hinzu, 

    Mit Brühe, Salz, Pfeffer, evtl fondor, Paprika edelsüss würzen.

    5 Minuten Counter-clockwise operation 100 Grad Stufe 1. 

    Evtl nochmal 2 min drauf und danach das Ganze über dem Kartoffelstampf verteilen.

    optional: das ganze in der Pfanne anbraten, wem das TM Hackfleisch zu fein ist.

  5. Rotkohl
  6. Closed lid1 Glas Rotkohl, 1 Becher Sahne mit Salz und Pfeffer und evtl Fondor würzen, kurz im Counter-clockwise operation verrühren und über der HackfleischMasse verteilen.

  7. Backofen
  8. 1 Becher Creme fraiche mit Pfeffer würzen und in Klecksen über dem Gratin verteilen.

    Das ganze bei 175 Grad Ca 15-20 min.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Man soll manches nicht nach seinem Aussehen...

    Verfasst von starla83 am 29. Dezember 2017 - 15:38.

    Man soll manches nicht nach seinem Aussehen beurteilen. Geschmacklich einfach super und gut zur Verwertung von eventuelle Rotkohlresten. TOP

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht!...

    Verfasst von Asterix13 am 11. Oktober 2017 - 22:43.

    Sehr lecker und schnell gemacht!
    Der ganzen Familie hat es geschmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept . geschmacklich super . mir war es...

    Verfasst von Katja83 am 25. November 2016 - 19:12.

    Tolles Rezept . geschmacklich super . mir war es nur ein bisschen zu flüssig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker. Habe allerdings die Ceme...

    Verfasst von Lütten am 13. Oktober 2016 - 18:28.

    Wirklich sehr lecker. Habe allerdings die Ceme fraiche gleich mit untergerührt und auch das Hackfleisch angebraten. Danke für das tolle Rezept.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker!!

    Verfasst von Maggi04 am 25. Dezember 2015 - 10:08.

    Sehr, sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Das

    Verfasst von nikola2104 am 20. September 2015 - 20:43.

    Danke für das Rezept.

    Das Gehackte habe ich seperat angebraten, mögen wir immer lieber. Die Kombination mit dem Rotkohl plus Creme fraiche hat uns super gefallen. Das werden wir garantiert öfter kochen.

    Lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können