3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rübchentopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 100 g Zwiebeln
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Pastinaken
  • 300 g Möhren
  • 400 g Steckrübe
  • 10 g Öl
  • 200 g Kohlwurst/ Kochwurst
  • 1 EL Kräuter
  • 1 geh. TL Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 geh. EL selbstgem. Gewürzpaste
  • 800 g Wasser
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung:
  1. Kartoffeln, Pastinaken, Möhren und Steckrübe schälen, jeweils nacheinander in groben Stücken in den Closed lidgeben und 5 Sek. auf Stufe 3 zerkleinern, dann in kleine Schüsseln geben, oder in eine große Schüssel.

    Die Kohlwurst in Scheiben schneiden, bei Seite stellen.

  2. Zubereitung:
  3. Die Zwiebel schälen, halbieren und 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl hinzufügen, 3 Min. 100°C auf Stufe 1 andünsten.

    Vom vorbereiteten Gemüse jeweils die Hälfte in denClosed lid und die andere Hälfte in den Varoma geben. Auch die Kohlwurst in Scheiben auf dem Gemüse im Varoma verteilen.

    Wasser und Gewürze in den Closed lid geben, den Varoma aufsetzen und 40 Min. VAROMA aufCounter-clockwise operation Stufe 1 kochen.

    Nach Ende der Kochzeit den Varoma abnehmen, den Inhalt mit den Kräutern in den Closed lid geben und nochmals 2 Min. Counter-clockwise operationauf Stufe 2 vermischen.

    Der Closed lidist dann gut gefüllt fast am Max. Punkt!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sicherlich sollte diese Menge auch für 4 Portionen reichen, aber es ist so lecker, dass auch von 3 Personen aufgegessen wird!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich super an. Wird zur

    Verfasst von FamilieWo-Mo am 20. April 2016 - 09:48.

    Hört sich super an. Wird zur Herbstsaison ausprobiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können