3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rumpsteak mit Karotten-Ingwer-Püree (ww-geeignet - 9 PP)


Drucken:
4

Zutaten

Püree

  • 600 g Rumpsteak
  • 800 g Kartoffeln (mehlig kochend), geschält, gewürfelt
  • 1000 g Karotten, geschält, gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe (INSTANT)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 0,1 Liter Milch 1,8%
  • 2 Teelöffel Halbfettmargarine
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben

  • 800 g Kartoffeln (mehlig kochend), geschält, gewürfelt
  • 1000 g Karotten, geschält, gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe (INSTANT)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 0,1 Liter Milch 1,8%
  • 2 Teelöffel Halbfettmargarine
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben

  • 800 g Kartoffeln (mehlig kochend), geschält, gewürfelt
  • 1000 g Karotten, geschält, gewürfelt
  • 1 Liter Gemüsebrühe (INSTANT)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 0,1 Liter Milch 1,8%
  • 2 Teelöffel Halbfettmargarine
  • 1 Teelöffel Ingwer, gerieben
5

Zubereitung

  1. Schmetterling in den Mixtopf geschlossen einsetzen.

  2. Kartoffeln und Karotten schälen, würfeln und mit der Gemüsebrühe in den Mixtopf geschlossen geben.- 20 min / 100° / Stufe 2 garen.

  3. Nach Ablauf der Zeit Karotten- und Kartoffelwürfel abgießen, Schmetterling entfernen. Milch und Pflanzenmaragine zugeben und ca. 10 Sek. / Stufe 8 - 10 pürieren.

  4. Ingwer und Salz zugeben und für 5 Sek. / Stufe 3 Linkslauf untermengen.

  5. In der Zwischenzeitdie Rindersteaks trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks darin von jeder Seite ca. 3–5 Minuten braten. Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare