3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Scharfes Harissa gulasch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Zwiebeln, geviertelt
  • 20 g Olivenöl, fruchtig
  • 500 g Rindergulasch, in Stücken, gut abgetrocknet
  • 1 TL Zucker
  • 30 g Tomatenmark
  • 20 g Harissa-Paste
  • 250 g Tomaten, in kleinen Stücken
  • 150 g Rotwein, z.b. Dornfelder Halbtrocken
  • 2 EL Paprika, scharf
  • 1 ½ TL Kräutersalz
  • ½ TL Pfeffer, schwarz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 20 g Mehl
  • 150 g Wasser
  • 150 g Dunkel- und Hellrote Paprika , in Rauten oder Streifenn*
  • 1 TL Aroma Feinwürzer, am besten selbstgemacht
5

Zubereitung

  1. 1. Knoblauch und Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. (Mit Spatel herunterschieben)2. Ölivenöl zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.3. Gulasch zugeben und 5 Min./Varoma/  Counter-clockwise operation  /Stufe   Gentle stir setting   garen.4. Zucker, Tomaten, Tomatenmark, Harissa, Rotwein und Gewürze zugeben und 60 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 weitergaren.5. Mehl in etwas Wasser angerührt, restliches Wasser und Paprikarauten oder -streifen zugeben und 5 Min./90°/  Counter-clockwise operation  /Stufe 1 verrühren, ggf. nachwürzen.Bemerkungen:Hierzu passen besonders gut kleine Nudeln (z.b. Spirelli)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Harissa vorsichtig dosieren, evtl. mit 5-10g anfangen und durch Tomatenmark ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare