3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schweinelende, Karoffeln, Spargel mit Sauce Hollandaise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Schweinelendchen

  • 6 Minutensteaks, Lendchen, max. 1 cm Stärke
  • etwas Salz, Pfeffer (Mühle), wer mag, Zitronengras
  • Alufolie

Beilagen

  • 750 g Kartoffeln, festkochend, Stärke d. Stangen beachten sollten gleich dick sein
  • 800-1000 g Spargel, weiß
  • 800 g Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Sauce Hollandaise

  • 400 g Garflüssigkeit
  • 4 Eigelb
  • 100 g Butter
  • 1 gehäufte Esslöffel geh. Petersilie (geht auch TK)
  • 1 Prise Muskat
  • 2 TL Senf
  • 2 EL Mehl (ich verwende Kartoffelmehl)
  • 1 TL Gemüsepaste (selbstgemacht, altern. gek. Brühe)
  • Saft e. halben Zitrone
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Spargel und die Kartoffeln schälen (erst den Spargel, danach die Kartoffeln werden sonst schnell braun). Die Kartoffel in mundgerechte Stücke schneiden und ins Garkörbchen füllen. Den Spargel im Varoma Einlageboden verteilen.

     

    Die Schweinelendchen werden mit Salz, Pfeffer (aus der Mühle, je nach Geschmack) und wer mag Zitronengras gewürzten Lendenscheiben komplett in ein Alusäckchen welches direkt in den Varoma kommt. Das Alupäckchen sollte schön geschlossen werden, damit die Lendchen im eigenen Saft gegart werden können und nichts auf die Kartoffeln läuft. Hier bitte aufpassen, dass noch Lüftungsschlitze vom Varoma offen bleiben, die Lendchen dürfen im Päckchen übereinanderliegen, wichtig ist wie bereits erwähnt,  dass das Alu-Päckchen dicht verschlossen wird.

     

    Das Wasser und das Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz mit den Kartoffeln einhängen, Deckel verschließen und den Varoma aufstellen. Alles 30 Min / Varoma / Stufe 1 fertig garen.

     

     

    Die Kartoffel warmstellen. Den Spargel & die Fleischsäckchen im Varoma lassen, zum warmhalten kann man den Varoma auf den Mixtopf stellen während die Sauce Hollandaise angerührt wird.

  2. Sauce Hollandaise
  3. Nach der Garzeit Gärflüssigkeit auffangen, 400 gr. Gärflüssigkeit und die restl. angegebenen Zutaten für die Sauce Hollandaise in den Mixtopf geben. Alles 4 Min / 70 °C / Stufe 5 aufkochen. Sauce abschmecken, bei Bedarf noch nachwürzen (wir mögen es salziger, ich habe für 400g. Gärflüssigkeit 2 TL Gemüsepaste verwendet) und noch mal bei 70° / Stufe 5 - 1 Minute aufkochen sofern nachgewürzt wurde.

     

     

    Guten Appetit!

     

     

  4. Tipps
  5. Die Minutensteaks (Schweinelende max. 1 cm dick) kann man „fürs Auge“ vorher KURZ in der Pfanne scharf anbraten Garzeiten jedoch unbedingt beibehalten!

     

    Pro Person wurden hier 2 Minutensteaks gerechnet, es ist wirklich reichlich mit samt den Beilagen und sehr mächtig durch die Sauce, von daher reicht z. T. auch ein Steak. Kocht man für Gäste mit Vor- und Nachspeise, würde ich pro Gast ein Minutensteak rechnen, mehr Sauce dazu machen - die übrigen Beilagen jedoch allerdings nicht erhöhen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wem die Sauce zuwenig wird:

PRO 100 g Gärflüssigkeit mehr benötigt man zusätzlich folgende Zutaten mehr (geht natürlich auch andersrum, falls wer weniger benötigt):

 

1 Eigelb

25g Butter

½ EL Mehl

½ TL Senf

¼ TL Gemüsepaste / gek. Brühe

 

Der Zitronensaft variiert natürlich ebenso, hier ist jedoch eine Gewichtsangabe etwas schwierig. Ich würde die Sauce vor dem Servieren nochmals abschmecken, und bei Bedarf nur nach Gefühl noch etwas Zitronensaft zugeben und nochmals für 1 Minute bei 70° / St. 5 aufkochen. Petersilie, Muskat sollte ausreichen. Getestet mit 500g Gärflüssigkeit und 8 Lendchen, hat super funktioniert, mehr Gärflüssigkeit würde ich jedoch nicht mehr nehmen…


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist sehr gut gelungen und war total lecker

    Verfasst von PokyPuppy am 10. Juni 2017 - 03:03.

    Ist sehr gut gelungen und war total lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben gerade das

    Verfasst von Flash_Tiger am 26. Mai 2016 - 20:30.

    Hallo,

    wir haben gerade das Rezept nachgekocht. 

    Es war sehr sehr lecker, weshalb ich 5 Punkte vergeben habe.

     

    Noch ein TIPP von mir:

    Wir haben noch den Fleischsaft aus den Alu-Päckchen in die Sauce  tmrc_emoticons.8)

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können