3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti Carbonara nach "So koche ich gerne"


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 60 g Parmesan, in Stücken
  • 30 g Pecorino
  • 30 g Schalotten
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 20 g natives Olivenöl
  • 3 Stücke Eier
  • 1 Stück Eigelb
  • 3/4 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1200 g Wasser
  • 350 g Spaghetti
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Parmesan und Pecorino in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 9 zerkleinern und umfüllen.

    2. Schalotten in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    3. Schinken und Öl zugeben, 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten und in eine große Schlüssel umfüllen.

    4. Eier, Eigelb, geriebenen Käse, 1/4 TL Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 4 vermischen und in die Schüssel mit dem Schinken umfüllen. Mixtopf muss nicht gespült werden.

    5. Wasser und 1/2 TL Salz in den Mixtopf geben und 10 Min./100°/Stufe 1 aufkochen.

    6. Spaghetti durch die Deckelöffnung zugeben und je nach Zeitangabe auf der Nudelpackung/100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen. 
    Vorsichtig prüfen, ob die Spaghetti "al dente" sind, in den Varoma abgießen und in die Schüssel mit dem Schinken-Ei-Gemisch geben, gut vermischen, abschmecken und sofort servieren.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein Lieblingsrezept fuumlr Carbonara Ohne Sahne...

    Verfasst von Ninjana am 7. Juni 2017 - 13:01.

    Mein Lieblingsrezept für Carbonara. Ohne Sahne, wie es sich gehört. Einfach lecker.

    Ich drittle das Rezept und esse es dann mit 150g seperat gekochten Spaghetti als eine Portion. Das Rezept ist also ohne Probeme zu halbieren oder sogar zu dritteln... sehr cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut, und das Beste: wie

    Verfasst von vr1980 am 29. Dezember 2015 - 20:43.

    Sehr gut, und das Beste: wie in Italien ohne Sahne! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein schnelles Gericht,

    Verfasst von LarryB am 23. August 2015 - 00:33.

    Ein schnelles Gericht, welches der ganzen Familie schmeckt

    Viele Grüße


    LarryB

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War für mich das erste mal

    Verfasst von Rikku1978 am 4. Februar 2015 - 21:08.

    War für mich das erste mal das es Spaghetti Carbonara gab. Und was soll ich sagen? Gibt es jetzt öfters. Sehr lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Spaghetti Carbonara

    Verfasst von Sonnschein411 am 23. Dezember 2014 - 21:03.

    Ich liebe Spaghetti Carbonara und bin begeistert vom Rezept!

    Habe die Spaghetti auch im Topf gekocht und später auch alles im Topf vermischt und nochmal kurz auf den Herd zum durchziehen. Bin begeistert.

    Volle Punktzahl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, meine

    Verfasst von Antoma am 3. Juli 2014 - 14:16.

    Total lecker, meine Lieblingsspaghetti  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht... War nicht

    Verfasst von Carolinchen80 am 20. Januar 2014 - 20:45.

    Ich weiß nicht... War nicht so mein Fall. Das Ei hat irgendwie nicht richtig gestockt und war sehr suppig. Hab ich was falsch gemacht? Oder soll das so sein?

    ich glaube, ich gehöre eher zu der Fraktion "Carbonara mit Sahne". Das schmeckt mir besser, wie ich jetzt weiß.  tmrc_emoticons.~

    Das Rezept ist aber einfach nachzukochen und daher 3 Sterne von mir. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, stimmt, ich muss den

    Verfasst von watawa am 27. August 2013 - 14:57.

    Ja, stimmt, ich muss den beiden ersten Schreibern Recht geben: Die Nudeln einfach im Topf nebenher kochen. Ich war der Meinung, das als Tipp hinterlegt zu haben, da wir sie auch nie im TM kochen. Aber da habe ich wohl leider nur stur das Rezept abgetippt, sorry!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon oft gemacht und immer

    Verfasst von Grobidu am 16. August 2013 - 10:43.

    Schon oft gemacht und immer wieder lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und lecker 

    Verfasst von Daniela.Kenz am 16. April 2013 - 21:36.

    Schnell, einfach und lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Meine Spaghetti koche

    Verfasst von Dorcas am 6. März 2013 - 23:17.

    Hallo

    Meine Spaghetti koche ich nächstes Mal auch lieber wieder auf dem Herd, das war tatsächlich so wie mein Vorredner es beschrieben hat, aber die Sosse ist wirklich sehr sehr gut! Wenn möglich Käse und Eiern bester Qualität verwenden, bei so einem Gericht merkt man da die Unterschiede schon.

    Nach diesem Rezept wird es die Carbonara bei uns in Zukunft öfter geben.

    Danke Dorcas

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Rezept klingt toll

    Verfasst von schinderhannes am 2. März 2013 - 17:22.

    Prima Rezept klingt toll einfach.

    Vor allem gefällt mir die wichtigste "Zutat" die originale von pseudo Carbonaras unterscheidet: die Abwesenheit von Sahne!!!!

    Werde diese Variante unbedingt probieren....

     

    So. habs getestet...

    Saucevsegr lecker, hab aber den Käse mal 1,5genommen. statt Schinkenwürfeln Frühstücksspeck genommen.

    Spagetti im tm kann man machen wenn auf einsamer insel ohne andere gerätschaften, nächstes mal nehme ich aber wieder nen topf.

    dann sind die nudeln zeitgleich mit der Sauce fertig was ne bessere bindung geben sollte. weiterhin hab ich etwas gebraucht die nudeln da reinubekommen. war lustig anzuschauen wie dich sich drehten während ich von oben vorsichtig gedrückt habe lol. ebenso war es lästig die fertigen spagetti vom messereinsatz runderfummeln zu müssen...

    aber isngesamt net schlecht!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können