3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti mit Bolognese Soße


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Bolognese Soße

  • 2 Zehen Knoblauch frisch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Stück Möhren
  • 1 Stängel Lauchstange
  • 50 g Sellerie
  • 1 EL Suppengrundstock selbstgemacht
  • 700 g Gehacktes halb/halb
  • 500 g passierte Tomaten
  • 400 g Dosentomaten stückig mit Saft
  • 70 g Tomatenmark
  • 200 g Wasser
  • 1 EL Oregano getr.
  • 1 EL Basilikum
  • 1 TL Thymian getr.
  • 1 TL Majoran getr.
  • 1 TL Paprika edelsüß Gewürz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 3 Kugeln Pimentkörner
  • 3 Blätter Lorbeerblatt
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL italienische Kräuter (TK)

Spaghetti

  • 500 g Spaghetti

Parmesan

  • 60 g Parmesankäse
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Parmesan
  1. Den Parmesankäse in einem Stück in den Closed lid geben und

    10 Sek. / Stufe 10 zerkleinern, anschließend in eine Schüssel

    umfüllen
  2. Bolognese Soße
  3. Knoblauch und die Zwiebel ( halbiert ) in den Closed lid geben,

    Mixtopfdeckel schließen sowie Meßbecher einsetzen und

    5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern
  4. alles mit dem Spatel nach unten schieben und das Olivenöl dazu geben
  5. 6 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting dünsten
  6. Paprika, Petersilie, Möhren, Lauchstange, Sellerie in den Mixtopf geben sowie Meßbecher einsetzen und 3 Sek. / Stufe 5 zerkleinern
  7. weitere 6 Min. / Varoma /Counter-clockwise operation/ Stufe Gentle stir setting dünsten
  8. Jetzt den Suppengrundstock und das Gehacktes in den Mixtopf dazu geben und alles 10 Min. / 120° C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 anbraten
  9. jetzt alles nochmal mit Hilfe des Spatels durchrühren und weitere

    10 Min. / Varoma / Counter-clockwise operation / Stufe 1 weiter braten
  10. jetzt die restlichen Zutaten hinzugeben und

    30 Min. / 90° C / Counter-clockwise operation / Stufe 2,5 kochen, als Spritzschutz den Gareinsatz auf den Mixtopfdeckel stellen
  11. in der Zwischenzeit die Spaghetti in einem Topf auf dem Herd nach Packungsanweisung kochen
  12. Soße abschmecken und ggf. nach Geschmack nachwürzen
  13. Die Spaghetti direkt aus dem Kochwasser auf den Teller, Bolognese Soße drüber geben und mit einem Blatt Basilikum und Parmesan nach belieben garnieren
  14. Ich wünsche Guten Appetit und freue mich über eure Feedbacks und bei gefallen bitte eine Positive bewertung....



    Danke
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Bolognese Soße dient ebenfalls als Grundsoße für Lasagne


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach lecker...

    Verfasst von S.Möller am 22. April 2017 - 13:28.

    Einfach lecker...
    habe heute die Sauce gekocht und für sehr gut befunden... sehr empfehlenswert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht und für äußerst...

    Verfasst von olienebiene am 27. Januar 2017 - 15:27.

    Heute gekocht und für äußerst lecker empfunden. Die Paprika habe ich weggelassen, weil mein man die nicht mag. Ansonsten genau nach Rezept gekocht. Beim nächsten Mal würde ich allerdings das Fleisch in der Pfanne anbraten, da es mir so zum einen zu musig war und zum anderen ist es mir ziemlich in den Topf reingebrannt. Geschmacklich eine klasse Soße!

    Leider kann ich keine Sterne vergeben, wei weiß weshalb.... Dann schreibe ich es eben so 5*****
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker , tolles Rezept. Wird jetzt...

    Verfasst von Jbax am 6. Januar 2017 - 18:05.

    Sehr lecker , tolles Rezept. Wird jetzt öfters gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!...

    Verfasst von leader21 am 12. Dezember 2016 - 14:39.

    Superlecker!

    Habe anstelle von stückigen Dosentomaten frische genommen und in kleine Würfel geschnitten.
    Weiterhin kamen noch 150gr. Braune Champignons dazu sowie 100gr. Staudensellerie anstelle vom Lauch.

    Das Wasser habe ich dafür ganz weg gelassen, dafür aber 100gr. Rotwein hinzugefügt.

    Zum Schluss habe ich noch mit zusätzlich 100gr. Tomatenmark abgebunden, da durch die frischen Tomaten und Champignons die Soße recht dünn geworden ist.

    Aber wie gesagt, superlecker und nachkochenswert.

    5 Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, danke

    Verfasst von lilith4870 am 17. Oktober 2016 - 10:53.

    Sehr lecker, danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke...

    Verfasst von Marco.halle am 9. September 2016 - 09:30.

    Danke...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gestern nachgekocht.

    Verfasst von HexHex59 am 17. August 2016 - 12:04.

    Habe es gestern nachgekocht. Bin noch Anfängerin, hat aber alles super geklappt. Ich war sehr skeptisch, aber die Bolognese Sosse hat mir sehr gut geschmeckt. Gab auch auch eine gute Menge. Habe einen Teil eingefroren. 

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht war sehr gut!

    Verfasst von spatzen01 am 16. August 2016 - 15:34.

    Heute gekocht war sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gerade nachgekocht.

    Verfasst von SilleMucki am 30. Juli 2016 - 19:02.

    Habe es gerade nachgekocht. Allerdings hatte ich ein paar Zutaten nicht wie Pimentkörner, Lorbeerblätter, Lauchstanne und Sellerie. Aaaaaaber es war fantastisch.  Danke für dieses leckere Rezept. Bin begeistert. Meine Familie ebenso. Wird wiederholt und dann mit allen Zutaten. Vielen Dank tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können