3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Steckrübentopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Steckrübentopf

  • 1 Stück Gemüsezwiebel, geviertelt
  • 75-100 g Schinkenwürfel, mager
  • 1-2 TL Rapsöl
  • 800 g Steckrübe, gewürfelt
  • 300-400 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 EL Majoran
  • 1-2 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 350 g Wasser
  • 2 TL Brühpaste, alternativ gekörnte Brühe
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Steckrübentopf
  1. Zwiebel in den Topf geben, 5 Sek./Stufe5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schinkenwürfel und Öl zugeben, 5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    Steckrüben, Kartoffeln in den Topf füllen. Gewürze und Brühpaste (bzw. Brühe) darauf geben und mit dem Wasser übergießen. Alles 25 Min./100°/Stufe1 garen.

    Im Anschluss das Gericht 3-5 Sek./Stufe 3-5 verrühren - sollte noch stückig bleiben, aber Geschmackssache.

    Guten Appetit!

    Für Vegetarier ohne Schinkenwürfel!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Absolut perfektes

    Verfasst von ☆Conny am 17. April 2016 - 14:58.

    Absolut perfektes Rezept!

    Genauso so muss Steckrübeneintopf schmecken tmrc_emoticons.)

    Habe die Varomastufe eingestellt und oben im Varomaaufsatz Mettwürste gegart.

    5 ☆☆☆☆☆

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können