3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffelpüree mit Cheddarkäse und Hähnchenbrustfilet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Person/en

Hähnchen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürze n. Belieben

Püree

  • 800 g Süßkartoffeln, in Stücken
  • 700 g Wasser
  • 150 g Crème fraîche
  • 4 Scheiben Cheddarkäse, in Stücken
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern und anschließend in den Varoma-Behälter legen.

    Wasser in den Mixtopf geben und danach die Süßkartoffeln im Gareinsatz einwiegen. Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.  Garprobe machen. 

    Varoma und Gareinsatz zur Seite stellen. Mixtopf leeren. 

    Süßkartoffeln mit Creme fraiche,Cheddarkäse, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und alles 15 Sek/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels vermischen. 

    Püree zusammen mit Hähnchen servieren. 


10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Erbsen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe nur das Püree gemacht zum Grillabend -...

    Verfasst von carounderwater am 17. September 2016 - 06:32.

    Habe nur das Püree gemacht zum Grillabend - einfach nur traumhaft lecker!! Und ich bin sonst echt kein Süßkartoffelfan... Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann wollte unbedingt

    Verfasst von Kleopatra1964 am 30. September 2015 - 21:21.

    Mein Mann wollte unbedingt beim Einkauf Süßkartoffeln mitnehmen zum Probieren. Ich hab heute dieses Pürree gemacht, allerdings mit größerer Menge an Süßkartoffeln - Garkörbchen bis obenhin voll + unterer Boden vom Varoma. Auf den 2. Boden hab ich dann grüne Bohnen gelegt und die Würstchen dazu in der Pfanne gebraten. Das Pürree ist sehr lecker! Ich hatte keinen Scheibletten - Käse und hab einfach Emmentaler klein gewürfelt dazugegeben. Klappt prima.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur das Pürree

    Verfasst von Jimmy-red am 26. Juli 2015 - 20:29.

    Ich habe nur das Pürree gemacht. Aber noch eine Kolrabi mit bei gemischt und dann das ganze bei Linksdreh im Mixtopf gekocht. Statt Cheddar habe ich Chesterscheiblettenkäse mit bei getan und ich muss sagen,genial"ist zwar recht dünn aber lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht schlecht und einfach

    Verfasst von Alexa 111 am 22. März 2015 - 18:14.

    Nicht schlecht und einfach zuzubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab nur das Püree

    Verfasst von TanteKäthe am 1. Februar 2015 - 23:08.

    Hab nur das Püree gemacht..muss sagen ich hatte keinen Cheddar daher ohne gemacht und dafür etwas Milch dran gemacht. es war sehr lecker.. Danke!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es auf Wunsch meines

    Verfasst von Getupft am 14. April 2014 - 20:37.

    Ich habe es auf Wunsch meines Mannes heute gekocht. Es hat keinem von uns geschmeckt. Er hat es gegessen nach dem Motto: Der Hunger treibt's rein! Meine Tochter und ich haben es nicht gegessen. Es war uns zu fruchtig und hat mit der Creme fraiche gar nicht gepasst. Alles in allem hat es einfach nicht unseren Geschmack getroffen. Schade

    Ein Stern weil es sich gut angehört hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gab es heute das

    Verfasst von elfe59 am 14. Februar 2014 - 15:47.

    Bei uns gab es heute das Püree ohne das Hähnchen.

    Ich habe die Süßkartoffeln 20 min in 500 ml Wasser gegart und danach mit Schmand, Käse und Gewürzen wie im Rezept beschrieben püriert.

    Der ganzen Familie hat es sehr gut geschmeckt und bestimmt wieder gekocht.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können