3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Teigkränze mit herzhafter Füllung


Drucken:
4

Zutaten

  • Teig:
  • 300 g Naturjoghurt
  • 50 g Milch
  • 50 g Öl
  • 2 TL Salz
  • 40 g Butter, weich in Stücken
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 500 g Mehl
  • herzhafte Füllung:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1/2 Bd. Petersilie, glatt ohne Stiele
  • 1/2 Dose Tomaten, geschält, e (ca. 200 g)
  • 40 g Tomatenmark
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprika, edelsüß
  • 1/4 TL Pfeffer, schwarz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 6
    20min
    Zubereitung
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Teig:


    Joghurt, Milch, Öl, Salz, Butter und Backpulver in den Closed lid geben und 3 Min./Closed lid/Dough mode verrühren. Dabei das Mehl durch die Öffnung zugeben, bis sich der Teig vom Rand löst und geschmeidig ist. Teig entnehmen und zur Seite stellen.


    Herzhafte Fülung:


    Knoblauch, Zwiebelhäften und Petersilie in den Closed lid geben und 3 Sek.Stufe 6 zerkleinern (lauftendes Messer Stufe 5). Tomaten, Tomatenmark und Gewürze zugeben und 5 Sek./Stufe3 - 4 verrühren. Hackfleisch zugeben und 15 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 - 3 mischen.


    Halbieren Sie den Teig und rollen Sie beide Hälften zu je einem Rechteck (40 cm x 60 cm) aus. Schneiden Sie anschließend jedes Rechteck in vier gleiche Teile. Das ergibt insgesamt acht Rechtecke á 20 cm x 30 cm.


    Legen Sie Hackfüllung als Streifen jeweils an die Längsseite.


    Rollen Sie die Rechtecke von der Längsseite - bei der Füllung beginnend - zu Rollen ein.


    Formen Sie aus den Rollen acht Ringe und drücken Sie die Enden jeweils fest zusammen.


    Legen Sie die Ringe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Schneiden Sie sie an den Außenseiten mit einer Schere ca. 2 cm ein.


    Verquirlen Sie Eigelb und Milch, bestreichen Sie die Kränze damit und geben Sie sie für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (230 °C), bis sie goldbraun sind. Werden die Kränze zu braun, decken Sie sie mit Backpapier ab.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallole!

    Verfasst von sowe am 17. März 2011 - 16:44.

    Also diese Teigkränze sind mal was ganz Leckeres! Habe sie gebacken und Salat dazu gereicht. Einfach wirklich gut - sogar mein Mann meinte, dass ich die öfter mal auf den Tisch bringen darf... Das sind mir doch glatt fünf Sterne wert!

    Habe mehr Mehl gebraucht, als angegeben - der Teig war bei mir sehr klebrig... Mit gemischtem Hackfleisch wirds sehr saftig. Nächstes Mal nehme ich -wie angegeben- Rinderhack.

    Danke fürs Einstellen!    sowe

    Viele liebe Grüße    sowe    

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo   das ist ein Rezept

    Verfasst von Selly am 26. Mai 2010 - 19:51.

    Hallo


     


    das ist ein Rezept aus den Finessen.  Habe es schon ausprobiert, schmeckt echt lecker.


    tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können