3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Rindfleisch mit Austernsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rindfleisch mit Austernsoße Thai

  • 500 g Rindfleisch
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Stärke
  • 1 Knoblauch, gehackt
  • 1 cm Ingwer, frisch, gerieben
  • 225 g Champignons
  • 5 Stück Baby Mais
  • 200 g Zuckererbsen
  • 2 Chilis, rot, frisch
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln, grob gehackt
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Fischsoße
  • 4 EL Austernsoße
  • Öl
  • 125 g Fleischbrühe
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Rindfleisch, quer zu Faser, sehr dünne Scheiben schneiden. Sojasoße und stärke in einer großen Schüssel mischen, Fleisch dazugeben, 1-2 Stunden marinieren lassen.

    Pilze, Zuckererbsen und Baby-Mais putzen, Pilze und Mais halbieren, rote Chili leicht zerstampfen.

    Öl erhitzen, Knoblauch und Ingwer etwas anschwitzen, Fleisch dazugeben, 1-2 Minuten unter rühren anbraten.Fleisch rausholen und beiseite stellen.

    Öl erhitzen, Gemüse (außer Frühlingszwiebeln) unter ständigen rühren 2-3 Minuten anbraten, Fleisch dazugeben und nochmal 1/2 Minten anbraten, umfüllen in den Mixtopf. Brühe dazugießen und für 3 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation kochen. Jetzt Braunen Zucker, Austernsoße und Fischsoße dazugeben, abschmecken und für 2 Min./100°/Stufe 1 Counter-clockwise operation vermischen.

    Zum Schluss Frühlingszwiebeln dazugeben, auf einen tiefen Teller anrichten und mit roten Chilis garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

mit Duft oder Jasminreis servieren.



Das Fleisch ambesten für 24 Stunden marinieren lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • danke für das Feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 5. November 2016 - 09:01.

    danke für das FeedbackCooking 9


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr gutes Rezept....

    Verfasst von DaTi74 am 13. Oktober 2016 - 15:23.

    Ein sehr gutes Rezept.

    Ich habe das ganze nur in der Pfanne zubereitet. darum weiss ich gar nicht, wieviele Punkte ich dafür geben soll. aber geschmacklich wirklich super.

    Danke DaTi74

    Viser Sterne meine ich auch ohne TM, war ja nur eine Pfanne und ein Topf für den Reis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum sollte man das Ganze noch in den MT...

    Verfasst von abacovi am 21. September 2016 - 12:30.

    Warum sollte man das Ganze noch in den MT umfüllen, wenn man den größten Teil eh schon in der Pfanne hat?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können