3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Ungarisches Paprikagulasch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 300 g Zwiebel
  • 20 g Öl
  • 500 g Rindergulasch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 250 g Tomaten, in kleine Stücke
  • 50 g Tomatenmark
  • 150 g Rotwein
  • 2 Esslöffel paprikapulve, edelsüss
  • 11/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kümmelpulver
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, gerieben
  • 1 Esslöffel Majoran
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 3 Stück Wacholderbeeren
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 20 g Mehl
  • 150 g Wasser
  • 150 g Paprika, rote und grüne in Raute oder Steifen
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.) Knoblauch und Zwiebel in den Closed lid geben und 3Sek/Stufe5 zerkleinern. Öl zugeben und 3min/Varoma/Stufe1 dünsten.

    2.) Gulasch zugeben und 5 min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe1 garen. Zucker, Tomatenmark,Tomaten, Rotwein, Paprika und Gewürze zugeben. und 60min/100°/Counter-clockwise operation/Stufe1 weitergaren.

    3.) Wer kartoffeln möchte kann in der Zeit die Karoffeln schälen und in den Varoma legen, nach ca 35min kann der Varoma aufgesetzt werden. Beides zuende Garen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

hierzu passen besonders gut Nudeln oder Kartoffeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept heute ausprobiert....

    Verfasst von FlamingoEvelyn am 16. Februar 2017 - 22:15.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Geschmacklich war es okay, jedoch nicht so gut, dass ich es nochmals kochen würde. Andere Rezepte für Gulasch haben mich mehr überzeugt. Das Fleisch war zwar essbar, hätte aber einen Ticken länger gekonnt. Von der Würze her, hätte ich es mir besser vorgestellt, als es tatsächlich ist.

    Man kann es essen, aber ein weiteres mal kochen, muss nicht sein. Ist aber Geschmackssache!

    Beim Speichern verschwindet immer der 3. Stern. Ich vergebe drei statt zwei 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einen super Rezept sehr gut

    Verfasst von Michiminas tirith am 19. Juli 2016 - 21:38.

    Einen super Rezept sehr gut nachzumachen.  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade das

    Verfasst von kleeneAndrea am 10. März 2016 - 14:53.

    Ich habe gerade das ungarische Gulasch fertig, jedoch habe ich das Rezept leicht abgewandelt. Das Fleisch habe ich am Anfang 10 anstatt 5 Minuten "angebraten" und die Würzung etwas verändert. Nach 60 Minuten ist das Fleisch schön weich, so daß es fast von alleine zerfällt. Für mich war es nur etwas wenig Sauce, so daß ich es mit einem Glas meiner Tomatensauce gestreckt habe. 

    Vielen Dank für die Anregung. Das Rezept ist gespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TOP!!! Ein Rezept aus dem KB

    Verfasst von qwerty am 22. Januar 2016 - 21:20.

    TOP!!!

    Ein Rezept aus dem KB abschreiben kann ich auch....höhö...

    Also vorab: ich kann mir nicht vorstellen, das Rindfleischgulasch nach 60min gut ist....

    Wie dem auch sei, ich probiere es gerade aus und bin gespannt auf das Ergebnis....eins kann ich schon sagen....Wasser hab ich eher zugegeben, aus Neugier hab ich nach 20 min reingeschaut in den Topf und fand die Masse schon recht dick. Paprikaschoten kleingeschnippelt hab ich nach 40 min zugegeben.

    So, 60 min sind um-das Fleisch ist für meine Begriffe nicht zart genug, eigentlich noch ziemlich fest; weitere 20min eingestellt....

    Wein schmeckt inzwischen tmrc_emoticons.)

    Weitere 20 min eingestellt.....

    Ja, ich bin schon froh, dass es ein Testkochen ist und ich das Gulasch für Morgen vorbereite...

    FAZIT: ich habe das Ganze 2 Stunden garen lassen...die Soße finde ich perfekt und auch die Würze, wobei ich Nelken und Wacholderbeeren weggelassen habe, dafür aber 1x Rinderjus von Knorr dazu, auch war das anrühren von Mehl zum Abschluss fand ich unnötig, obwohl ich während der ganzen Kochzeit insgesamt 300g Wasser zugegeben habe. Die Soße ist angenehm sämig, hat eine gute Farbe und reicht auch um Kartoffeln schön mit Soße zu vermengen, die Paprikastückchen sind inzwischen verkocht, aber das stört mich persönlich nicht...Ganz zu Anfang habe ich mit der Zwiebel eine mittelgroße Möhre gehäckselt.... tmrc_emoticons.;)

    Hmmm, so ist es gut....wird morgen mit Kartoffeln gegessen!

    Beste Grüße!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Habe ich ergänzt

    Verfasst von Chrissy-1982 am 11. Januar 2016 - 10:36.

    Hallo, Habe ich ergänzt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann und wo füge ich den die

    Verfasst von pegasus85 am 16. Dezember 2015 - 18:54.

    Wann und wo füge ich den die Paprika hinzu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach spitze !!!!  hab

    Verfasst von Bi80 am 22. November 2015 - 22:13.

    Einfach spitze !!!!  Big Smile

    hab mein Gulasch früher immer im Schnellkochtopf gemacht und meine Familie fand das immer spitze.

    Heute habe ich sie mit Gulasch im Thermomix begeistert.

    Lg. Bi80 tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!! Gibt es

    Verfasst von bonbon71 am 12. Oktober 2015 - 20:49.

    Sehr lecker!!!! Gibt es bestimmt bald wieder. Hatte Nudeln dazu gemacht. Bin begeistert!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können