3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Enchilada ohne Kidneybohnen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Füllung

  • 1 Zucchini,klein, in Stücken
  • 1 Paprika, rot, in Stücken
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 Dose Mais, abgetropft
  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • Prise chilli

Tomatensoße

  • 1 Päckchen passierte Tomaten, ca. 500g
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 geh. TL Chili, nach Geschmack auch mehr
  • 1 Zehe Knoblauch

Fertigstellung

  • 6 Weizentortillas
  • 2 Pck. Crème fraîche, jeweils 200g Becher
  • 1 Päckchen Streukäse, z.B. Gouda
  • etwas Öl, Für die Auflaufform
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Zucchini und die Paprika in den Closed lid geben und 8 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern.

    Öl, Salz und Pfeffer Closed lid hinzugeben und 8 Minuten/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 2 andünsten.

    Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden ( ca. 1-2 cm großtmrc_emoticons.;) und mit dem Mais und Tomaten dem Closed lid hinzufügen und 5Minuten/Counter-clockwise operation/Stufe 2 bei 100°unterrühren.

    Anschließend die Masse umfüllen.Closed lid muss nicht gereinigt werden!
  2. Tomatensoße
  3. Passierte Tomaten, Knoblauch,Salz, Pfeffer und Chili in den Closed lid geben und 30 Sekunden/Stufe 5 vermischen.

    Anschließend 4 Minuten/100°/Stufe 2 aufkochen lassen.
  4. Fertigstellung
  5. Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

    Die Weizentortillas mit jeweils 3EL Füllung, 1EL Tomatensoße und 1EL Crème Fraiche füllen, falten/aufrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen.

    Die restliche Gemüsemischung und Tomatensoße auf den aufgerollten Enchiladas verteilen und anschließend mit 1EL Crème Fraiche bestreichen.

    Den Käse über die Enchiladas streuen und bei 160°/20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu Essen wir Guakamole und Salat.

Achtung! Die Weizentorillas nicht zu voll stopfen, da man sie sonst nicht mehr falten/aufrollen kann.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Beate TM21: Hallo! Cih habe es in kleine würfel...

    Verfasst von SelPla am 3. Mai 2018 - 12:43.

    Beate TM21: Hallo! Cih habe es in kleine würfel geschnitten. ca 2x2 cm da das Flesich sonst zu groß wird zum Füllen. Lg Selina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie klein wird das Fleisch geschnitten (ich gehe...

    Verfasst von Beate TM21 am 23. April 2018 - 16:01.

    wie klein wird das Fleisch geschnitten (ich gehe davon aus, dass es nicht im Ganzen in den Thermomix gegeben wird)?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können