3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Garam-Masala Hähnchen mit Kokosmilch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Garam-Masala-Gewürzmischung

  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 EL Kreuzkümmelkörner oder Kümmel
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 TL Nelken
  • 2 1/2 EL Kardamom, gemahlen
  • 2 EL Currypulver

Garam-Masala-Hähnchen

  • 1 Zwiebel, Mittlere Größe 1
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer, 3-4 cm
  • 50 g Butter
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Garam Masala, (siehe obige Anleitung)
  • 1 TL Salz
  • 500 g Hähnchenbrutfilet, (Mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt)

nach Bedarf

  • 1 TL Chilipulver oder -flocken
5

Zubereitung

    Garam-Masala-Gewürzmischung
  1. 1. Alle Zutaten für die Gewürzmischung in den Mixtopf geben, 40 Sek. / Stufe 10 pulverisieren und in ein Schraubglas umfüllen. (Alternativ: fertige Garam-Masala-Gewürzmischung)

    Gewürzmischung hält für ca. 6 mal kochen.

  2. Garam-Masala-Hähnchen
  3. 2. Zwiebel schälen und vierteln, Knoblauchzehe und Ingwer schälen.  ca. 20 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. (Tipp: Ingwer und Knoblauch aufs laufende Messer fallen lassen). Mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    3. 50 g Butter in den Mixtopf zu der Zwiebel-Ingwer-Knoblauch-Mischung geben und 1:30 Minuten / Varoma / Stufe 1  anschwitzen.

     

    4. 400g stückige Tomaten aus der Dose und  100 g Kokosmilch 14 Min. / 100°C / Stufe 2 garen. (Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen)

     

    5. 2 EL Garam-Masala-Mischung und 1 TL Salz ( nach Bedarf auch 1 TL Chilipulver) zugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 weitergaren.

     

    6. Hähnchenstücke (gewürzt mit Salz und Pfeffer) in den Mixtopf geben und 6-7 Minuten  * / 100°C / Counter-clockwise operation / Stufe Gentle stir setting mit eingesetztem Messbecher garen. 

    * wichtig: Fleischstücke ca. 3x3 cm / sonst verlängert sich die Garzeit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Basmati-Reis oder indische Brotsorten z.B. Chapati oder Naan.

Das Original-Rezept stammt aus dem Thermomix-Kochbuch "Das beste aus unseren internationalen Rezeptwelten".

Variante: Schmeckt auch gut mit Lammfleisch! (Tipp: Vorher kurz in der Pfanne von allen Seiten anbraten)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Haben es gerade gekocht und es hat uns allen sehr...

    Verfasst von Die Refrather Stadtmusikanten am 2. März 2017 - 20:40.

    Haben es gerade gekocht und es hat uns allen sehr gut geschmeckt! Wir haben jedoch noch einen halben Esslöffel Zucker und die doppelte Menge Kokosmilch hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und das Fleisch war richtig saftig! Gibt es...

    Verfasst von Schiepmaps am 9. Februar 2017 - 17:46.

    Lecker und das Fleisch war richtig saftig! Gibt es bestimmt mal wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war auch mit gekauften Garam Marsala super...

    Verfasst von Lötteken am 5. Februar 2017 - 17:22.

    Es war auch mit gekauften Garam Marsala super lecker. Allerdings sollte doch Reis dazu gemacht werden, da es recht viel Sauce ist.Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Wird es öfters geben!!

    Verfasst von karin1310 am 10. Dezember 2016 - 20:13.

    Super lecker. Wird es öfters geben!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Julia5512 am 9. Dezember 2016 - 23:41.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können