3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Hühnchen-Curry (Ananas-Kokosmilch) für TM5


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Kokosmilch, aus der Dose
  • 400 g Hühnerfleisch, klein geschnitten
  • 100 g Ananassaft, aus der Dose
  • 250 g Ananas, in Stücken aus der Dose
  • 1 EL Currypulver
  • 20 cm Frühlingszwiebeln, in Ringen geschnitten
  • 4 Portionen Reis
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Gewünschte Reissorte auf dem Herd nach Anleitung zubereiten. 

    Kokosmilch in den Closed lid geben. 2,5min/Varoma/St.2 aufkochen. Währenddessen das Hühnerfleisch kleinschneiden (ca 1,5 cm breite Streifen, nicht zu lang) und in einer Pfanne scharf anbraten. Mit Ananassaft ablöschen. Currypulver zur Kokosmilch ín den Closed lid geben. 5Sek./St.3 unterrühren. Hühnchen mit Saft, Bohnenkeimlinge (ohne Saft), Ananasstücke, Lauch in Ringe geschnitten in den Closed lid füllen. 7Min./98 Grad/Counter-clockwise operation Gentle stir settingkochen.

    Mit dem Reis anrichten und genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum Anbraten bevorzuge ich Kokosöl. Wer noch mehr Kokosgeschmack mag,und die Sauce etwas eindicken möchte, kann auch noch 1-2 EL Kokosmehl zum Ende des Kochvorgangs dazugeben. 

Wer mariniertes Fleisch mit Currywürzung vorrätig hat, kann auch das verwenden (dann den 1 EL Currypulver weglassen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei Bedarf die Ananasstücke kleinschneiden.

Alternativ zu Reis gehen auch asiatische Nudeln (Mie zB)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • war sehr schnell und lecker

    Verfasst von Mullmann am 18. April 2016 - 22:33.

    war sehr schnell und lecker noch dazu...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Haben mit Mie

    Verfasst von sabii am 5. Februar 2016 - 22:06.

    Super lecker. Haben mit Mie Nudeln  gegessen. Hab Bohnen weggelassen.

    Schmeckt fast wie in Thailand  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... ups, vergessen Sternchen

    Verfasst von Ellen Zisgen am 27. Januar 2016 - 16:04.

    ... ups, vergessen Sternchen zu geben... Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat uns sehr gut

    Verfasst von Ellen Zisgen am 27. Januar 2016 - 15:54.

    Das hat uns sehr gut geschmeckt! Sehr schnell gemacht! Passt auch in den TM31!

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker... 

    Verfasst von GineBine84 am 22. Oktober 2015 - 16:49.

    Super lecker... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker 

    Verfasst von Laurap91 am 8. September 2015 - 20:46.

    Super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sau lecker. Geschmacklich

    Verfasst von Guardian Angel am 22. August 2015 - 00:53.

     

    Sau lecker. Geschmacklich war es genial.

    Was hast du denn mit Bohnenkeimlinge gemeint?

    Habe noch Soßenbinder dazu gegeben da es mir zu flüssig war.

    Werde ich öfters machen.

    tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können