3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kohlrabi- Kartoffel Rahmgemüse mit Bratwurstbällchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rahmgemüse

  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Kohlrabi
  • 50 g Butter
  • 2 TL Zucker
  • 100 g Sahne
  • 100 g Milch
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Muskatpulver
  • 1 TL Salz

Bratwurstbällchen

  • 400 g grobe Bratwurst
  • 7 TL Paprika edelsüß
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Bratwurstbällchen
  1. 1. Bratwurst aufschneiden und aus dem Brät walnußgroße Bällchen formen.

    2. Die Gewürze in einer kleinen Schüssel mischen und Bällchen darin wenden.

    3. Bällchen in den Varoma-Einlegeboden legen

  2. Gemüse
  3. 1 Kartoffel und Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden, in den Varoma legen.

    2. Butter , Zucker in den Closed lid  und 3 Min./100°/St.1

    3. Sahne ,Milch Gemüsebrühe und  Salz in den Mixtopf dazugeben, Varoma mit den Bällchen und dem Gemüse auflegen

    15 Min./Varoma/Linkslauf/Sanftrühren.

    4. Dann nochmal 15 Min./100°/Linkslauf/Sanftrühren 

    Die Bällchen habe ich aus einem Finessenheft.

      

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Kartoffeln und das Gemüse haben uns gut...

    Verfasst von nb0212 am 20. September 2017 - 11:33.

    Die Kartoffeln und das Gemüse haben uns gut geschmeckt. Ich habe allerdings die doppelte Menge Sahne und Milch genommen, da ich auch etwas mehr Gemüse hatte (1,4 kg). So hat es gut gepasst und bei uns war auch alles gar und nichts angebrannt. Sogar die Große (isst ungern Gemüse) war begeistert.
    Wir haben "normale" Bratwurst dazu gegessen.
    Von mir gibt es dafür 5 Sterne....lassen sich nur leider momentan nicht anklicken. Versuche es später nochmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei mir war es genau

    Verfasst von Kiwi83 am 26. Februar 2016 - 19:14.

    Also bei mir war es genau richtig. Evtl Stücke zu groß? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept stimmt überhaupt

    Verfasst von Sabine Fliegen am 11. November 2015 - 15:27.

    Das Rezept stimmt überhaupt nicht mit den Zeitangaben,war alles noch roh und die Soße dazu ist angebrannt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können