3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Phad Thai - Reisnudeln, Erdnüssen und Gemüse


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 200 g Reisnudeln, Asia-Laden, ersatzweisee auch Mie-Nudeln
  • 2 gehäufte Esslöffel Erdnüsse mit oder ohne Schale, ungesalzen
  • 3 EL Fischsauce, Asia-Laden
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 TL Reisessig, Asia-Laden
  • 1 Limette, Saft davon
  • 2 Eier
  • nach Geschmack Gemüse, was grad im Kühlschrank ist, Karotten, Brokkoli, Zucchini, etc..
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 10-12 Blätter Thai-Basilikum, kann auch entfallen
  • 1 Stück frischer Ingwer, walnuss groß
  • 1 rote Chili-Schote, entkernt
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in grobe Ringe geschnitten oder Porree
  • 4 EL Erdnussöl
  • 100 g ungesüßte Kokosmilch, oder Milch
  • Salz und Asia-Gewürze, nach Gusto zum Abschmecken
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Vorbereitung:
  1. Nudeln in eine Schüssel füllen und mit dem kochendem Wasser überschütten. Zugedeckt 10min. quellen lassen.

  2. Erdnüsse in den Mixtopf geschlossen geben und 6sec./Stufe 5 hacken, umfüllen.

  3. Für die Würzsauce Fischsauce, Zucker, Reisessig und Limttensaft in den Mixtopf geschlossen geben und 8sec./Stufe 3 vermischen, umfüllen.

  4. Eier in den Mixtopf geschlossen geben und 3sec./Stufe 4, umfüllen, spülen und trocknen.

  5. Phad Thai:
  6. Knobi, Ingwer, Thai-Basilikum, Chili, Gemüse und Frühlingszwiebeln in den Mixtopf geschlossen 6sec./Stufe 5, mit dem Spatel nach unten schieben,

    Öl hinzufügen 2,5min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

  7. Kokosmilch hinzufügen 8 min./Varoma/Linkslauf/Stufe 2 ohne Meßbecher garen. (oder kürzer, je nachdem welches Gemüse im Topf ist)

  8. Nudeln in der Zwischenzeit abgiessen und schön warmhalten.

  9.  

    Würzsauce, eschlagene Eier und Erdnüsse in den Mixtopf geschlossen 30sec./VAROMA/Linkslauf/Stufe 3 aufkochen und mischen, abschmecken mit Salz.

    Alles schnell über diewarmen Nudeln geben. Koreander hinzufügen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:16614:]]...mir persönlich schmecken Mie-Nudeln besser als Reisnudeln... Ganz wichtig ist es jedoch, dass frische Soja-Sprossen verwendet werden, die aus'm Glas / Dose sind nix...!!!

 

Ich bereite dieses Essen gerne am Vortag vor, überlasse den ganzen Aromen über Nacht gekühlt ihre Entfaltung und wärme das Gericht dann kurz und knackig heiß auf. Dabei vorher den Sud auffangen und dann wieder zum Nudelgericht servieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare