3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Serbisches Reisfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 3 EL Sojasauce, dunkel
  • 1,5 TL Paprika, edelsüß
  • Rapsöl
  • 750 g Schweineschnitzel, gewürfelt
  • 200 g Zwiebeln, halbiert
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g passierte Tomaten, (Fertigprodukt)
  • 1000 g Wasser
  • 2 Würfel Fleischbrühe
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 300 g Reis, (Garzeit 15 - 20 Min.)
  • 500 g Paprika, bunt, in Stücken
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Sojasauce, Paprikapulver und 1/2 TL Rapsöl in einer Schüssel verrühren und die Fleischwürfel darin 2 Stunden marinieren.
    • Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    • 20 g Rapsöl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.
    • Tomatenpüree, Wasser, Brühwürfel, Gewürze, Tomatenmark und Reis zugeben, mariniertes, abgetropftes Fleisch in den Varoma legen, auf den Mixtopf aufsetzen und 25 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 garen.
    • Paprika auf dem Einlegeboden auf das in den Varoma geben und weitere 10 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation /Stufe 1 garen.
    • Varomainhalt in eine große Schüssel füllen, Tomatenreis darüber geben, vermischen und heiß servieren.

    Variante:

    Schweinefleisch durch Lammfleisch oder Kalbfleisch ersetzen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare