3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Variation von Kokos-Hähnchen mit Gemüse und Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 200 g Basmati-Reis
  • 1 1/2 Dose Kokosmilch
  • 300 g warmes Wasser, evtl. nach den ersten 15 Min auffüllen
  • 1 geh. TL Gemüsebrühpulver
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Sojasauce
  • Paprikapulver
  • Currypulver
  • 1 rote Paprika, in Streifen
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Stücken
  • 3 Möhren, in Scheiben
  • 3 gehäufter Esslöffel Asia Gemüse tiefgefroren, Kann auch mehr sein
  • 2 EL Speisestärke
  • 5 Stück Champignons
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Hähnchenbrustfilet
  1. Das Fleisch in mundgerechte Stücke Würfeln und mit Sojasoße,paprikapulver,currypulver und etwas Öl 30min od länger marinieren.

  2. Kokosmilch, Wasser und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben.

  3. Paprika, Möhren und Frühlingszwiebeln und Asia Gemüse in den Varoma geben.

     

  4. Mariniertes Hähnchenfleisch in den Varoma Einlegeboden geben.

  5. .Deckel und Varoma aufsetzen. 15min / Varoma / Stufe 1 garen.

    Nach 15 min Varoma vorsichtig abnehmen,beiseite stellen,Basmati Reis im Garkörbchen einwiegen.

    Garfl[ssigkeit ueberpruefen. Wahrscheinlich auffuellen, da sonst yu wenig Sosse uebrig bleibt.

    Deckel und Varoma wieder aufsetzen und weitere 15min/Varoma/Stufe1 garen.

  6. Nach Ende der Garzeit Gemüse und Fleisch umfüllen sowie den Reis.

    Garflüssigkeit im Mixtopf lassen.

  7. Stärke zur Garflüssigkeit geben und ca. 2-3 min. / 100°C / Stufe 5 aufkochen lassen. Je nach Geschmack vor dem kochen mit Sojasauce, Currypulver Würzen und verfeinern.Wer es gern schärfer mag kann Chilli,od rote currypaste nehmen.Da bei uns ein Kleinkind mit isst gab es die milde Variante.

    Sauce über die Gemüse-Fleisch-Mischung geben und mit Reis servieren.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Fleisch schon über Nacht marinieren.

Nach Ablauf der ersten 15 min Garzeit Garflüssigkeit überprüfen und eventuell noch mal 200ml Brühe nachfüllen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare