3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Westf. Labskaus ohne Rote Bete


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Ihr benötigt

  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Schweinefleisch aus der Dose
  • 3-4 Stück Zwiebeln
  • 1 TL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Gläser Gewürzgurken o. Cornichons
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbemerkung
  1. Heute zeige ich euch ein deftiges Labskaus (ohne rote Bete) wie meine Oma es hier in Westfalen immer zubereitet hat.

    Anstatt Gewürzgurken oder Cornichons kann man auch Matjes als Beilage nehmen.

    Das Schweinefleisch in der Dose gibt es u.a. von Yano in 300g-Dosen.

    Die Portionsangabe variiert je nach Appetit. tmrc_emoticons.;-)

  2. Labskaus
  3. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden und in den Gareinsatz geben.

     

    Mixtopf mit 700ml Wasser füllen und den Gareinsatz einhängen

    25 Minuten mit Varoma Stufe 1 garen, Abhängig von der Art der Kartoffeln.

     

    Danach Gareinsatz entnehmen und den Mixtopf ausschütten.

  4. Zwiebeln schälen und halbieren.

     

    Zwiebeln für 3-4 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern, mit Spatel die Zwiebeln am Rand wieder nach unten schieben. Die Stücke dürfen ruhig etwas gröber ausfallen, je nach Belieben.

     

    1 TL Öl und 1 Prise Zucker hinzugeben und 3 Minuten Varoma Stufe 1 anbraten.

  5.  

    Dosenfleisch hinzugeben und 5 Minuten Varoma Stufe 1 anbraten

  6. Kartoffeln hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten Varoma Stufe 2 Counter-clockwise operation durchmengen lassen.

     

    Die Kartoffelstückchen können ruhig etwas gröber bleiben, es muss kein Kartofflebrei werden, dies ist abhängig von der Art der Kartoffeln, evtl reicht auch die Stufe 1 beim vermengen/aufwärmen aus.

  7. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt hervorragend mit "scharfen" Gewürzgurken (Chili)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Anstatt Dosenfleisch oder

    Verfasst von Schmitges feinherb am 10. Februar 2016 - 23:34.

    Anstatt Dosenfleisch oder Corned Beef kann man beim Metzger gepökelte Rinderbrust bestellen und damit Labskaus zubereiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, meine Tochter

    Verfasst von Kerrygold am 7. Februar 2016 - 20:47.

    Super lecker, meine Tochter hat für 3 gegessen. Allerdings fand ich die Kartoffeln ein bisschen zu matschig und ich habe vorher Rindgulasch im Thermomix angebraten und gekocht, bis es fast zerfallen ist (ca. 40 min).Wir mögen dieses Dosenfleisch nicht so gerne.

    Aber schnell und einfach herzustellen.

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können