3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wirsing im Handtuch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Wirsing-Kuchen

  • 1 Wirsing, mittelgroß
  • 350 g Rindergehacktes
  • 1 Ei
  • 50 g Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat, nach Belieben
  • 1 Baumwoll-Lappen (z.B. altes Küchen-Handtuch)
  • 800 g Wasser
  • 1 TL Salz

Beilage

  • 800 g Kartoffeln, in Stücken

Soße

  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 10 g Albaöl, ersatzweise Butter
  • 20 g Mehl
  • 30 g Kapern (ohne Sud)
  • 400 g Gärflüssigkeit und/oder Sahne, nach eigenem Geschmack gemischt
  • Muskatnuss, nach Belieben
  • 1 TL Zucker
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Wirsing-Kuchen
  1. Wirsingblätter vom Kopf lösen. Dicke Mittelrippen herausschneiden. Blätter durch Übergießen mit kochendem Wasser weich machen.

    Gehacktes, Ei, Paniermehl, Gewürze in den Closed lid geben und 20 sec/No counter-clockwise operation/Stufe 4 verrühren.

  2. Auf dem Tuch mittig in ca. 4 Schichten Wirsingblätter und Hackteig abwechselnd auslegen.

  3. Mit den großen Außen-Blättern beginnen. Das 'Herz' kann zum Schluss in die Mitte gelegt werden.

  4. Das Tuch von den 4 Ecken aus zusammenziehen und vorsichtig den Inhalt zu einer Kugel formen. Mit einem Zipfel kann man es oben zusammenbinden.

     

    5. Die 'Tuchkugel' in den Varoma legen - ggf. etwas zurechtdrücken, damit der Deckel gut schließt.

     

    6. Wasser und Salz in den (nicht gereinigten) Closed lid geben. Deckel und Varoma aufsetzen und 35 min/Varoma/Stufe 1

  5. Kartoffeln
  6. 1. Varoma zur Seite stellen

    2. Kartoffeln in Garkörpchen einwiegen

    3. Varoma wieder aufsetzen, 20-25 min/Varoma/Stufe 1

  7. Soße
  8. Varoma zur Seite stellen, Kartoffeln warm stellen, Garflüssigkeit umfüllen

    1. Zwiebel vierteln und in den Closed lid geben, 5sec./Stufe 5, mit dem Spatel nach unten schieben

    2. Öl/Butter zugeben und 3 min/Varoma/Counter-clockwise operation/ Stufe 1 andünsten

    3. Mehl, Kapern dazugeben und mit Sahne und/oder Garflüssigkeit auffüllen. 3 min./Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1

    4. mit Muskatnuss und Zucker abschmecken

  9. Anrichten
  10. 1. Wirsing aus dem Handtuch auf einen Teller stürzen und in 'Kuchen-Stücke schneiden

     

    2. mit Kartoffeln und Soße darüber anrichten

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hört sich kompliziert an, ist aber gar nicht so wild. Und es sieht wirklich sehr schön aus.

Als Tuch nehme ich ein altes Küchen-Handtuch - ca. 50x50 cm reichen.

Den 'Kuchen' zum Schluss stürzen, weil dann die schöne geschlossene Seite oben ist.

Kapern in der Soße ist nicht jedermanns Sache und auch nicht zwingend. Ich finde es gibt dem Ganzen durch das säuerlich-salzige einen guten Akzent.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker

    Verfasst von LeLofee1 am 23. Januar 2017 - 21:32.

    Super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ganz lecker bekommst von mir volle Punktzahl

    Verfasst von Landstil am 3. November 2016 - 18:34.

    Ganz ganz lecker bekommst von mir volle PunktzahlCooking 9LoveLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gemacht. Sehr lecker und einfach...

    Verfasst von Fee61 am 24. Oktober 2016 - 11:56.

    Gestern gemacht. Sehr lecker und einfach zuzubereiten! Habe aus Zwiebeln, Bacon und klein geschnittenen Wirsingstreifen (hatte einen großen Wirsingkopf) eine Soße im Topf auf dem Herd gemacht. Da musste ich nichts mehr warmstellen und alles war gleichzeitig fertig. Auf jeden Fall volle Punktzahl. Wird es wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und unkompliziert....Danke für...

    Verfasst von Miss_Unknown am 18. September 2016 - 07:00.

    Sehr lecker und unkompliziert....Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können