3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Würstchengulasch mit Kartoffelstückchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück Zwiebel
  • 200 g Möhren
  • 3 Stück Tomate
  • 1 Stück rote Paprika
  • 650 g Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 2 Stück Gemüsebrühwürfel
  • 4 Stück große Kartoffeln, in Würfel geschnitten
  • 1 Glas Wiener Würstchen, oder auch Bratwurstreste
  • 200 g Sahne
  • 1/2 Dose Mais
  • 1 Prise Zucker
  • Tomatenmark
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel vierteln und die Möhren in grobe Stücke schneiden. Beides in den Mixtopf geben.5 Sek. Stufe 5

     

  2. Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden, Paprika putzen und in grobe Stücke schneiden, in den Closed lid geben und 5 Sek. Stufe 5

     

  3. Wasser, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kartoffelwürfel und Gemüsebrühwürfel zu der Masse in den Closed lidf geben. 10 Min.,100° , Counter-clockwise operation, Stufe 1

  4. Würstchen in Scheiben und den Mais hinzufügen.

    8 Min.,100° , Counter-clockwise operation, Gentle stir setting

  5. Zuletzt Sahne, Tomatenmark und Zucker hinzufügen und nochmal

    3 Min., 90°, Counter-clockwise operation, Stufe 2

10
11

Tipp

Insgesamt recht flüssig, aber wir mögen es so tmrc_emoticons.)

Wenn wir viele Reste vom Grillen haben, reicht der Platz im Mixtopf manchmal nicht aus ... daher immer ein Auge darauf haben, wie voll der Topf ist ...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Ich habe eine

    Verfasst von MarionKws am 3. Juni 2016 - 14:21.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) Ich habe eine Dose gehackte Tomaten statt der Tomaten genommen und dafür nur 300ml Wasser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hätte nie gedacht, daß

    Verfasst von Sonnenpaerchen am 29. August 2015 - 19:23.

    Ich hätte nie gedacht, daß das so eine große Portion wird. Wir haben zu 2. an 2 Tagen gegessen und: es war soooooooooooooooooooo lecker, gehört auf jedenfall zu meinen Lieblingsrezepten!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können