3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Würstchengulasch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Würstchengulasch

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Öl
  • 1 rote Paprika, in Würfel
  • 1 gelbe Paprika, in Würfel
  • 630 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühpulver
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 100 Gramm Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • 1 Dose Mais (klein)
  • 1 Esslöffel Petersilie, frisch
  • 250 Gramm Wiener Würstchen, in Scheiben
  • 200 Gramm Hörnchennudeln
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Zwiebel und Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    2. Das Öl und die Paprikawürfel zugeben und 4 Min./120°C/Stufe 1 andünsten.

    3. Von Wasser bis Petersilie alle Zutaten zugeben, 6 Min./100°C /Stufe 1 aufkochen.

    4. Würstchen und Nudeln inzufügen, 9 Min./100°C/ Gentle stir setting garen.

    5. Mit Petersilie garniert servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch den nächsten Tag sehr sehr lecker tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab das Rezept auch ausprobiert....

    Verfasst von fuma12 am 21. Juni 2020 - 15:39.

    Hab das Rezept auch ausprobiert.
    Direkt nach dem Kochen im Thermomix fand ich die Konsistenz noch zu suppenlastig. Nach dem Umfüllen in einen Kessel und etwas Nachkochen (weil die Nudeln mit 9 Minuten Kochzeit nicht gar waren), nochmals mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit geriebenem Parmesan bestreut, einfach lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • echt lecker......

    Verfasst von Nordlicht44 am 19. Juni 2020 - 21:35.

    echt lecker...
    Ich habe das Rezept sofort ausprobiert und fand es echt lecker.
    Eine Kleinigkeit würde ich beim nächsten Mal abändern. Die Nudeln lagen oben auf und dadurch sind sie nicht richtig gegart. Ich musste 4 Minuten Garzeit anhängen. Beim nächsten Mal würde ich sie erst unterrühren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept...

    Verfasst von JulesEmm am 18. Juni 2020 - 13:26.

    Sehr leckeres Rezept

    Einfach und schnell zubereitet.
    Ich hatte keine Hörnchen Nudeln, also habe ich Gabelspaghetti genommen.
    Den Zucker habe ich weggelassen, weil ich in der Regel keinen Industriezucker verwende.

    Hat mir sehr gut geschmeckt. Mein Sohn hat sich nur die Nudeln rausgesucht Party. Naja, was will man von einem Dreijährigen erwarten...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können