3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebel-Sahne-Hähnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 500 g Hühner-oder Putenbrustfilet
  • 350 g Zwiebeln
  • 200 g Sahne (süss)
  • 150 g Gemüsebrühe
  • etwas Butter oder Margarine, zum Einfetten der Auflaufform
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Die Filets kurz abspülen und trocken tupfen. In mehrere Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Auflaufform legen.Den Ofen auf 200°C vorheizen, Ober- und Unterhitze. Zwiebeln halbieren, in den Closed lid geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben, Sahne, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer hinzufügen und 3 Min. / Stufe 2 / 100° erhitzen. Dann die Soße über das Fleisch gießen und für 30 min. im Ofen überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag, kann geriebenen Käse drüber streuen. Schmeckt aber auch ohne tmrc_emoticons.)

Wer Röstzwiebeln im Haus hat, kann auch die nehmen. Manchmal nehm ich halb Röstzwiebeln, halb frische Zwiebeln.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Soße war nicht scharf und

    Verfasst von bluemchensanny am 16. August 2016 - 16:49.

    Die Soße war nicht scharf und sie hat gut geschmeckt. Allerdings denke ich dass sie noch besser mit angebratenen Zwiebeln schmeckt. Ich habe noch etwas variiert und habe etwas Wasser der Gemüsebrühe mit Weißwein ersetzt. Die Mahlzeit war schnell zubereitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber es schmeckt

    Verfasst von dede17 am 31. Mai 2016 - 17:46.

    Sehr lecker, aber es schmeckt uns noch besser mit frischen Zwiebeln, die ich vorher andünste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich auch erst an die

    Verfasst von manu4071 am 26. April 2016 - 20:41.

    Habe mich auch erst an die Mengenangabe bei der GemüseBrüche gehalten, dann alles verrührt. Dann oh graus, viel zu salzig alles hab dann noch mal Sahne und Milch hinzugefügt, hoffe das es jetzt nicht mehr so salzig schmeckt, wenn ich es aus demBackofen hole. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Daumen hoch 

    Verfasst von Ulley am 21. Dezember 2015 - 12:44.

    Sehr lecker, Daumen hoch  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass es

    Verfasst von Prada2009 am 1. Dezember 2015 - 10:06.

    Freut mich, dass es geschmeckt hat. Mein Mann mag es am Liebsten, wenn ich halb frische Zwiebeln und halb Röstzwiebeln nehme. 

    Es könnte an den TK Zwiebeln liegen. Man hätte evtl. Sossenbinder nehmen können.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also meine Sosse war nicht

    Verfasst von Prada2009 am 1. Dezember 2015 - 10:06.

    Also meine Sosse war nicht scharf. Das tut mir Leid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand sehr lecker nur

    Verfasst von miene78 am 29. November 2015 - 18:17.

    Ich fand sehr lecker nur meine sosse war sehr wässrig vl weil ich gefrorene zwiebel genommen habe!? nächstes mal mit frischen nochmal probieren  :O

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zwiebel gehören

    Verfasst von mellla am 25. November 2015 - 19:17.

    Die Zwiebel gehören angebraten bevor die Sahne dazu kommt! Habe mich noch gewundert und dann aber entschieden dem rezept zu vertrauen..Könnte mich grün ärgern. Die Soße schmeckt furchtbar scharf und bitter. Schade um das schöne Fleisch 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können