3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohnen-Dinkel-Wirsing-Eintopf vegan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Bohnen-Dinkel-Wirsing-Eintopf

Eintopf

  • 300 Gramm Wirsing, in Stücken
  • 3 rote Zwiebeln, halbiert
  • 50 Gramm getrocknete Tomaten
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 1 Liter Wasser
  • 2 Esslöffel Gewürzpaste für Gemüsebrühe, selbst gemacht
  • 120 Gramm Dinkelkörner, am Tag zuvor eingelegt in Wasser
  • 1 Teelöffel Salz, grob
  • 0,5 Teelöffel Pfeffer
  • 5 Zweiglein Thymianblättchen, frisch
  • 800 Gramm Weiße Bohnen (Dose), abgetropft
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Leckerer veganer Eintopf, der perfekt zur kalten Jahreszeit passt!
  1. Wirsing 10 sek. auf Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  2. Zwiebel und getrocknete Tomaten 5 sek. auf Stufe 5 zekleinern.
  3. 20g vom Tomatenöl, Olivenöl und Wirsing dazu geben und 3,5 min. bei 120°C auf Stufe 1 dünsten.
  4. Wasser, Gewürzpaste, Dinkel, Salz, Pfeffer und Thymian dazu geben und 15 min. bei 100°C auf Stufe 1Counter-clockwise operation garen.
  5. Bohnen dazu geben und 5 min. bei 100°C auf Stufe 1 Counter-clockwise operationerwärmen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei Glutenunverträglichkeit kann man den Dinkel mit Graupen austauschen.

Gesunder und nahrhafter Eintopf, der überraschend lecker ist! Eignet sich sehr gut als Mahlzeit zum Aufwärmen nach einem schönen Spaziergang im Kalten.

Wie es zubereitet wird könnt ihr hier sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=K8lk0Kqx3YQ


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare