3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren - Zucchini Puffer


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Möhren - Zucchini- Puffer

  • 1 mittelgroße Zwiebel, halbiert
  • 150 Gramm Möhren, in Stücken
  • 300 Gramm Zucchini, in Stücken
  • 35 Gramm zarte Haferflocken
  • 1 gehäufter Teelöffel Gemüsepaste (selbst gemacht)
  • 4 Eier (M)
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss, gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer
  • Butterschmalz oder Öl, zum Ausbacken
  • 6
    45min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Möhren - Zucchini - Puffer
  1. 1. Als erstes die Zwiebel im Mixtopf 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, jetzt mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Möhren und Zucchini in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben . Die 35 g Haferflocken, 1 gehäuften Teelöffel Gemüsepaste, 4 Eier, 1/2 TL Muskat und 1 Prise Pfeffer dazugeben, 3 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 2,5 vermengen.

    3. Die Masse 10 Minuten quellen lassen.

    4. In einer großen Pfanne mit Öl oder Butterschmalz auf mittlerer Stufe goldbraun ausbacken. Am besten geht es mit einem Esslöffel. Jeweils einen gehäuften Esslöffel in eine Pfanne geben und etwas verstreichen.

    Dazu schmeckt Sour Creme, Kräuterquark oder Tzatziki.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen noch gerne einen schönen Rohkostsalat dazu (Weißkohlsalat).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für den positiven Kommentare . Ich esse die...

    Verfasst von Renate.K. am 5. September 2019 - 08:32.

    Danke für den positiven Kommentare . Ich esse die auch unheimlich gerne gibt es fast jede Woche ein mal .
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept aber ich hab noch...

    Verfasst von Evelyntz am 18. August 2019 - 22:06.

    Super leckeres Rezept aber ich hab noch Johannisbrotkernmehl hinzugefügt als Bindemittel da mir die erste runde zerfallen ist. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt 👌...

    Verfasst von LillyBlum am 17. August 2019 - 20:51.

    Hat uns sehr gut geschmeckt 👌
    Danke für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können