3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Polenta-Amaranth-Schnitten mit Gemüsekokoscurry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 1200 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Amaranth
  • 200 Gramm Polentagrieß
  • 1/2 Teelöffel Koriander gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Salz
  • 500 Gramm Blumenkohl, in Röschen
  • 100 Gramm Zuckerschoten
  • 2 Stück Süsskartoffel, in 2x2 cm große Stücke
  • 200 Gramm Kokosmilch
  • 1 Teelöffel Curry
  • 2 Esslöffel Cashewkerne
  • 1 Stück Knoblau
  • 10 Gramm Ingwer
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Esslöffel Kokosmus
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 700 Milliliter Wasser im Closed lid 8Min./100C/Stufe 1 aufkochen

  2. 1 Teelöffl Salz zufügen, koriander und kreuzkümmel zufügen, Polenta und Amaranth zufügen, 2 Esslöffel Kokosöl zufügen, 10 Min./80 C/Stufe 3,5 garen.

  3. Polenta-Amaranth-Masse in eine gefettete flache Auflaufform füllen (ca. 2 cm hoch) und komplett auskühlen lassen

  4. 500 Milliliter Wasser in den Closed lidfüllen, das Gemüse in den Varoma füllen und 20 Min./100C/Varoma garen. Gemüse beiseite stellen und Garflüssigkeit auffangen.

  5. Ingwer und Knoblauch in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerhacken und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 Esslöffel Kokosöl zufügen und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten

  6. 200 Milliliter des Garwassers, Kokosmilch, Kokosmus, Curry, Salz, Pfeffer und eine der gegarten Süßkartoffeln aus dem Varoma in den Closed lidfüllen und 5 Min./100C/Stufe 1 aufkochen. Dann 20 Sek./Stufe 7 pürrieren.

  7. ausgekühlte Polenta in Rechtecke schneiden und in Öl anbraten. Alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit Cashewkernen garnieren.

  8. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker!...

    Verfasst von Feenlicht am 27. Oktober 2017 - 14:42.

    Sehr, sehr lecker!
    Ich habe auch grüne Bohnen genommen, da es keine Zuckerschoten gab.
    Wird es bestimmt noch einmal geben. Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hats gut geschmeckt Da wir keine Zuckerschoten...

    Verfasst von Malewu am 25. September 2016 - 04:57.

    Uns hats gut geschmeckt. Da wir keine Zuckerschoten hatten, gabs stattdessen grüne Bohnen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja genau, Kreuzkümmel

    Verfasst von Bohne kocht ohne am 21. Mai 2016 - 01:02.

    Hallo, ja genau, Kreuzkümmel und Koriander in die Polenta  und den Rest in die Soße. Danke noch für den Hinweis, war im Rezept nicht so genau von mir beschrieben.

    Viel Spaß beim Nachkochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr lecker, möchte

    Verfasst von FeinFein am 21. Mai 2016 - 00:50.

    Klingt sehr lecker, möchte ich unbedingt ausprobieren. Wo genau kommen denn welche Gewürze hinein? Habe ich so verstanden, dass Koriander und Kreuzkümmel in die Amaranth-Polenta kommen und die anderen Gewürze ihn das Curry?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können