3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spaghetti mit Tomaten


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Spaghetti mit Tomatene

  • 400 g Nudeln z.B. Spaghetti
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 Stück Tomaten, reif
  • 50 g Basilikumblätter
  • 1 Messerspitze Peperoncino, frisch oder Paste
  • 6 EL Olivenöl, nativ
  • 5 Blättchen Basilikumblätter, zum Garnieren
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nudeln
  1. Die Nudeln nach Packungsvorgabe al dente kochen und eine Schüssel zum Vorwärmen bei 50° in den Backofen stellen.
  2. Rohe Sauce
  3. Während die Nudeln kochen, die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Bis auf einen kleinen Rest alles in den Closed lid.

    Tomaten waschen, halbieren und Stielansätze entfernen. Das Basilikum ebenfalls waschen und mit dem Peperoncino Salz Peffer und Öl in den Closed lid geben und bei Stufe 6 / 30 Sekunden vermixen.

    Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in die vorgewärmte Schüssel geben. Die kalte Tomatensauce aus dem Closed lid darübergeben und untermischen. Mit Basilikum und den restlichen Pinienkernen betreuen und sofort servieren.

    Pro Portion 2400kJ/570kcal
10
11

Tipp

Wichtig für diese rohe Sauce ist, daß vollreife Tomaten und frisches Basilikum verwendet wird.

Quelle:
Das Originalrezept stammt von Johanna Handschmann aus dem Kochbuch "Pizza Pasta Pomodoro" aus dem GU Verlag.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare