3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spitzkohl - Kartoffel - Pfanne vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Spitzkohl - Kartoffel - Pfanne vegan

  • 1 kleiner Spitzkohl in Streifen geschnitten 500
  • 500 Gramm Kartoffeln, festkochend geschält und in Spalten geschnitten
  • 1 große Zwiebel geschält und geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 2 Paprikas entkernt und in achtel
  • 3 Esslöffel Sesam
  • 125 Gramm Sojajoghurt neutral
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 Esslöffel Curry
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack, Wer mag Chili
  • Salz und Wasser
  • Öl für die Pfanne (groß mit Deckel)
5

Zubereitung

    Spitzkohl - Kartoffel - Pfanne
  1. Kartoffeln ins Garkörbchen und auf Varomastufe 15 Minuten vorgaren. Währenddessen kann man gut das andere Gemüse vorbereiten. Danach Öl in der großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Kartoffeln umfüllen. Schön anbraten und dabei immer wenden.



    Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern. Zu den Kartoffeln geben. Und mit anbraten. Paprikas in den Closed lid geben und 3 Sekunden Stufe 5 zerkleinern, ebenfalls in die Pfanne geben und mit braten. Den Kohl mit bei geben und ebenfalls anbraten. Restliche Zutaten hinzugeben und gut vermengen. Deckel drauf und zehn Minuten unter gelegentlichem rühren kochen lassen.



    Währenddessen Sesam anrösten. Den Sesam dann über das Essen geben und servieren. GUTEN APPETIT!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Geht sicher auch mit anderem Kohl


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Haben wir am Sonntag gekocht. Sehr lecker und...

    Verfasst von theresiamarlene am 29. August 2017 - 19:46.

    Haben wir am Sonntag gekocht. Sehr lecker und sättigend, sicher auch sehr gesund.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können