3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Grünkohlcurry mit Cashewkernen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

450g gehackter Grünkohl (TK oder frisch)

  • 150 g rote Linsen
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 400 g Kokosmilch
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Cashewkerne natur
  • feines Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 EL Zitronensaft

125 g Risottoreis

2 EL Grüne oder rote Currypaste

  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. In den TM geben, 8sek auf Stufe 4 zerkleinern. Öl dazu und 4min auf Stufe 2 mit 100 grad andünsten.

    Möhren an die Seite stellen

    2. Den ersten Teil - soviel es geht - des Grünkohls ( TM 5) in den Topf geben 5 Sekunden Stufe 5

    3. 2 EL rote oder grüne Currypaste dazu, kurz unterrühren. Den nächsten Teil des Grünkohl so viel es geht in den Topf geben 5 Sekunden Stufe 5 immer wieder mit dem Spatel entgegen des Uhrzeigersinn umrühren.

    Die Prozedur mit dem Grünkohl so lange wiederholen bis alles zerkleinert ist.

    4. Möhren, Gemüsebrühe in den TM geben. 10min auf Stufe 2 /100 Grad Counter-clockwise operation köcheln lassen.

    5. Kokosmilch/Rosinen/125 g Risottoreis/Linsen dazu geben und ca. 20min auf Stufe 2 /95 Counter-clockwise operation Grad köcheln, bis die Linsen/der Risotto weich und sämig sind.

    6. Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne kurz anrösten. Man kann die Cashewkerne auch als ersten Schritt kurz im Mixtopf zerkleinern

    7. Curry mit Meersalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Cashewkernen bestreut servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz ehrlich ich hab gar keine Lust mehr was...

    Verfasst von Angiewangui am 7. Oktober 2017 - 19:09.

    Ganz ehrlich ich hab gar keine Lust mehr was reinzuschreiben. Mein letztes Rezept auch grad wieder alles futsch 😢

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Firma Vorwerk Thermomix scheint Probleme mit...

    Verfasst von Hexemädchen am 28. Dezember 2016 - 11:22.

    Die Firma Vorwerk Thermomix scheint Probleme mit der IT Abteilung zu haben, denn jetzt lese ich häufiger, dass die Zutaten nicht korrekt erscheinen. Schreib doch bitte die Mengenangaben mit in die Zubereitungsliste, dann ist das Problem erst einmal vom Tisch. Wink

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Zutaten und Mengen für den ersten...

    Verfasst von BlauerVogel am 25. Dezember 2016 - 22:55.

    Hallo, die Zutaten und Mengen für den ersten Schritt sind leider nicht in der Zutatenliste angegeben.

    Gruß aus NRW

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können