3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Warmer Quinoa-Spinat-Salat mit gebackenem Hokkaido-Kürbis (vegan, glutenfrei, laktosefrei, gesund, lecker)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Stück kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 200 g Quinoa
  • 200 g Babyblattspinat (frisch)
  • 2 EL Gemüsepaste
  • 2 EL Agavendicksaft, Alternativ Reissirup, oder Honig
  • 2 EL Rapsöl nativ
  • 1 gestr. TL Kräutersalz
  • 3 Prisen Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Prisen Muskatnuss
5

Zubereitung

    Quinoa
  1. Backofen auf 230°C Ober/ Unterhitze vorheizen

    Quinoa in einem feinen Sieb unter lauwarmen Wasser abspülen, bis es nicht mehr schäumt.

    1 Liter Wasser in den Closed lid füllen und 1 EL Gemüsepaste hinzufügen.

    Quinoa in das Garkörbchen füllen und in den Closed lid einsetzen.

    Quinoa 20 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen

  2. Währenddessen den Hokkaido waschen, vierteln, entkernen und in etwa 2-3 cm große Würfel schneiden.

    In eine große Schüssel, Rapsöl, Muskat, Pfeffer, Agavendicksaft und Salz geben, mischen und die Hokkaido-Würfel darin unterrühren und somit marinieren.

    Die marinierten Hokkaido-Würfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und für etwa 10-15 Minuten auf mittlerer Stufe backen.

  3. Blattspinat waschen, trockenschleudern und auf beide Ebenen im Varoma verteilen und die letzten 3 Minuten die der Quinoa am garen ist aufsetzen.Er wird dadurch nur ganz kurz mitgedünstet.

    Sobald Quinoa und Spinat fertig gegart sind, den Quinoa in eine große Schüssel füllen und 1 EL Gemüsepaste unterrühren, Spinat hinzufügen und nochmal unterrühren.

     

  4. Sind die Hokkaido-Würfel fertig gebacken, etwa 2 Minuten abkühlen lassen und unter die Spinat-Quinoa-Mischung rühren.

    Warm servieren und genießen.

    Die süßlich-würzigen Hokkaido-Würfel sind ein guter Kontrast zu dem eher herben Spinat-Quinoa-Salat.

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es nicht vegan möchte, kann auch noch etwas feta drüber bröseln

Die Power-Eigenschaften von Quinoa

 

Abgesehen davon, dass Quinoa eine hervorragende pflanzliches Eiweiss darstellt, enthält es viele essentielle Vitamine, Mineralien und Nährstoffe. Quinoa liefert beispielsweise mehr Calcium als Weizen oder Roggen sowie mehr als doppelt so viel Eisen und 50 Prozent mehr Vitamin E als Weizen. Quinoa ist ausserdem reich an Mangan und Kupfer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker.......

    Verfasst von Manuküchenfee am 21. August 2018 - 14:34.

    Sehr lecker....

    ich musste das Rezept etwas abwandeln, da ich spontan keinen Spinat zu Hause hatte. Ich habe 3er lei Ouinoa dafür benutzt und eine Zuccini im Varoma mitgedämpft. Am Schluss habe ich 100 ml Sahne mit 1 Esslöffel Gemüsepaste gemischt und darübergegossen, da es mir sonst zu trocken gewesen wäre. Wir haben es mit Parmesan und Basilikum garniert.

    Lecker, werde es demnächst mit Soinat nach Original zubereiten 😊.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns leider gar nicht geschmeckt

    Verfasst von violettik am 19. März 2018 - 23:17.

    Hat uns leider gar nicht geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker, schon oft gemacht. Schmeckt uns...

    Verfasst von Moeneb am 22. Januar 2018 - 17:24.

    Einfach lecker, schon oft gemacht. Schmeckt uns auch kalt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat klasse geschmeckt. Geht einfach und schnell....

    Verfasst von eibelmieze am 6. Januar 2018 - 20:08.

    Hat klasse geschmeckt. Geht einfach und schnell. Immer wieder gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gefällt gefällt mir, das Rezept. Danke 😀

    Verfasst von Siggilinde am 2. Januar 2018 - 13:52.

    Gefällt gefällt mir, das Rezept. Danke 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @taaascha: wenn du den Quinoa vorher ordentlich...

    Verfasst von Scamp76 am 28. Oktober 2017 - 20:51.

    @taaascha: wenn du den Quinoa vorher ordentlich abspülst, dürfte der eigentlich nicht mehr durchrieseln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry aber ich hab mal eine doofe Frage. Wie macht...

    Verfasst von taaascha am 21. September 2017 - 16:54.

    Sorry aber ich hab mal eine doofe Frage. Wie macht ihr das denn mit dem Quinoa im Garkörbchen. Bei mir rieselt der durch die Löcher Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr zu empfehlen. Schnell gemacht, lecker und...

    Verfasst von MamaOle am 21. September 2017 - 12:45.

    Sehr zu empfehlen. Schnell gemacht, lecker und gesund. Vielen Dank für das Rezept. Kann leider noch immer keine *vergeben, warum auch immer, es wäre aber 5!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schnell und einfach... Und mal was...

    Verfasst von Zumsele am 19. September 2017 - 21:51.

    Super lecker! Schnell und einfach... Und mal was ganz anderes. Geschmacklich wirklich sehr sehr lecker... Bin begeistert Smile Wird es ab jetzt sicherlich öfters geben Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ***Delikat***...

    Verfasst von Catsilvi am 31. Juli 2017 - 13:53.

    ***Delikat***
    Vielen Dank für dieses Rezept, welches zudem auch noch wunderbar variierbar ist. : )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kat2505 hat geschrieben:...

    Verfasst von Thermi-Tina am 14. September 2016 - 13:04.

    Kat2505 hat geschrieben:

    Wie viel Kürbis macht man denn dran? Einen ganzen?


    So viel wie du magst, ich kaufe einfach einen recht kleinen Kürbis, so bleibt nichts übrig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe halb

    Verfasst von Klaudia Simon am 18. Juni 2016 - 14:38.

    Sehr lecker!

    Ich habe halb Hirse, halb Quinoa verwendet und zusätzlich etwas Zitronensaft, Knoblauch Grundstock und geröstete Pinienkerne hinzugefügt. Am Tisch haben wir uns frischen Parmesan darüber gerieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es war lecker

    Verfasst von Kat2505 am 13. Februar 2016 - 18:50.

    es war lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Wie viel Kürbis macht man

    Verfasst von Kat2505 am 13. Februar 2016 - 17:59.

     Wie viel Kürbis macht man denn dran?  Einen ganzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr lecker geschmeckt!

    Verfasst von Marta_75 am 21. Januar 2016 - 20:58.

    Hat sehr lecker geschmeckt! Werde ich öfters machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • absolut köstlich, geniale

    Verfasst von schaetzchen2485 am 9. Januar 2016 - 13:07.

    absolut köstlich, geniale kombi, tolle zutaten! so schnell gemacht, es lohnt sich!!! 

    tausend dank für dieses tolle rezept!!

     

    go vegan!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Wirklich

    Verfasst von FeinFein am 5. Dezember 2015 - 07:51.

    Sehr sehr lecker! Wirklich eine gute Kombination und schnell gemacht. Außerdem sieht es auf dem Teller schön angerichtet aus. Das gibt es auf jeden Fall nun häufiger!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker... Kam heute vom

    Verfasst von Gast am 28. November 2015 - 23:04.

    Super lecker... Kam heute vom laufen u meine Schwester hat mi damit überraschttmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können