3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ajvar, scharf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Zutatenliste

  • 4 Stück rote Parprika
  • 1 Stück Aubergine (klein)
  • 1,5 Stück Zwiebeln
  • 5 Zehe Knoblauch
  • 2 Stück Chillischoten, ganz
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • 1 Msp. Zucker
  • 2 EL Weißwein / Gewürzessig
  • 60 g Olivenöl
5

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und putzen
    in Stücken in den Mixtopf geben,
    da der ziemlich nach gut der Hälfte schon ziemlich voll war habe ich zwischendurch mal
    4 Sek. auf Stufe 1 zerkleinert
    dann den Rest des Gemüses und die Gewürze dazugeben
    (der Mixtopf war dicke voll)
    5 Sek. auf Stufe 6 zerkleinern
    Olivenöl und Essig dazugeben
    15 Min / 100 ° / Stufe  kochen
    10 Sek. / schrittweise Stufen 3-6-8 pürieren
    nochmal 10 Sek. Stufe 8 pürieren

    Heiß in saubere Gläser füllen und sofort verschließen

    Wer es nicht so scharf mag, kann den Chilli auch weglassen.

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Tipp

Ich erwärme die Gläser immer kurz vorher mit heißem Wasser, dann ist die Gefahr, dass sie platzen geringer.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach und sehr lecker👌

    Verfasst von tmhaar am 11. Februar 2017 - 17:05.

    Einfach und sehr lecker👌

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Ajvar Rezept

    Verfasst von 3005Marion am 13. August 2016 - 01:09.

    Ich habe dieses Ajvar Rezept jetzt schon zweimal gemacht. Beim zweiten Mal habe ich es etwas stückiger gelassen.

    Ich bin begeistert, wie einfach und schnell es geht. Da ich keine frischen Peperonis hatte, habe ich mit Piri Piri gewürzt. Sehr scharf.

    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon das zweite Mal gemacht.

    Verfasst von surprise74 am 26. Juli 2016 - 18:14.

    Schon das zweite Mal gemacht. Es ist so lecker und einfach zuzubereiten. Da gibts kein gekauftes mehr. Schärfe kann man ja variieren. Super lecker und Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :) Ein echt tolles und

    Verfasst von Romek am 30. August 2015 - 21:35.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Ein echt tolles und einfaches Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr tolles Rezept! Danke! 

    Verfasst von annamia am 13. November 2014 - 19:08.

    Sehr tolles Rezept! Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, müssen die Paprika

    Verfasst von Tetta am 17. Oktober 2014 - 13:17.

    Hallo, müssen die Paprika nicht erst enthäutet werden? Das wäre ja toll! Außerdem mag ich keine Auberginen. Müssen die unbedingt aus irgendeinem Grund drin sein oder gibt es da Alternativen? Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar und grüße alle herzlich - Tetta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach schnell und

    Verfasst von Jagga am 11. September 2014 - 14:05.

    Einfach schnell und lecker.

    Total unkompliziert.

    Aber HÖLLE - ich wußte nicht dass ich so kleine feurigscharfe Dinger im Garten hab. Nur eins davon und man spuckt mit allen 4 Gläsern Feuer.

     

    Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Tip zum Einfüllen der

    Verfasst von ankypanky am 8. April 2014 - 13:07.

    Ein Tip zum Einfüllen der Gläser: einfach auf einem feuchtem Tuch stellen.mache ich auch bei Konfitüre. Grüsse ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es heute ausprobiert, hab

    Verfasst von KAROE13 am 3. April 2014 - 12:02.

    Hab es heute ausprobiert, hab es aber ohne Chilli gemacht, da wir es nicht so scharf wollen. Schmeckt aber trotz dem sehr gut. Ich werd es sicher wieder machen, wenn die VIER GLÄSER  Big Smile verbraucht sind. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich habe heute dein

    Verfasst von Motte1968 am 18. Januar 2014 - 17:43.

    Hallo Party

    Ich habe heute dein Ajvar gemacht und ich finde den Geschmack super. Bisher hab ich das Zeugs ja immer gekauft, aber das spar ich mir nun. Hatte keine frische Chilli da, hab ich getrocknete genommen.Ich finde es super, das ich die Schärfe selber bestimmen kann. Du musst noch abändern, bei welcher Stufe du die 15 min kochst. Ich habe Stufe 2 genommen.  tmrc_emoticons.)

    Von mir 5 Sterne und mach ich nun sicherlich öfters.

    Liebe GrüßeMotte.

    Ich koche mit viel Liebe Marmelade und bin für tolle Rezepte immer sehr dankbar.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können