3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Chutney mit leichter Schärfe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Apfel-chutney

  • 150 g Zwiebeln, rot, geschält und geviertelt
  • 5 g Ingwer, frisch geschält
  • 1 Schote Chili, klein
  • 750 g Äpfel, säuerlich, geschält, entkernt, in kl. Stücken
  • 1 EL Senfkörner, gelb
  • 1 TL Salz
  • 100 g Rosinen, gewaschen
  • 200 g Weinessig
  • 400 g Rohrohrzucker braun
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel, den Ingwer und die Chilischote (bitte entkernen) in den Closed lid geben, 10 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Äpfel und alle anderen Zutaten in den Closed lid geben, 40 Min/100Grad/Stufe 1 Counter-clockwise operation ohne Messbecher, einkochen. Als Spritzschutz den Gareinsatz auf den Deckel stellen.

    Die Masse in heiß ausgespülte Gläser mit Schraubverschluß füllen. Ergibt ca. 6 Gläser à 200ml.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10
11

Tipp

Wer bedenken hat, wegen der Süße, evtl. mit weniger Zucker beginnen. 

 

Das Chutney passt sehr gut zu gebratenem Hähnchenfilet, Ente, Gans, kurz gebratenes Schweinefleisch und gekochtem Rindfleisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Von mir gibt es auch *****. Leider lässt sich...

    Verfasst von kamikätzchen23 am 1. Dezember 2016 - 16:47.

    Von mir gibt es auch *****. Leider lässt sich dass oben nicht speichern.
    Sehr lecker! Wird bei uns zu fast allem gegessen, Fleisch, Salzkartoffeln, Gemüse...
    Ich lasse nur die Rosinen weg, da mein Mann und ich keine Freunde davon sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, superleckeres Chutney. Danke für das...

    Verfasst von Surprise am 27. September 2016 - 15:59.

    Hallo, superleckeres Chutney. Danke für das Rezept, auch wenn ich nur 250g Zucker genommen habe. Alles andere so wie beschrieben und es hat genau die richtige Balance zwischen süss, pikant und scharf. WinkAm Sonntag dürfen die Gäste probieren! Gebe gern fünf Sterne, wenn es sich denn speichern liesse ....

    Sie lassen sich nicht geben, sorry, so bald ich speichere, geht es automatisch auf 2 Sterne zurück, verdient hat dieses Rezept aber in jedem Fall die fünf Sternchen! Also dann so: *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe nur 300

    Verfasst von angie Schuh am 21. August 2016 - 21:22.

    Sehr lecker!

    Habe nur 300 Gramm Zucker genommen und ist immer noch sehr süß. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:Prima   Prima wir sind

    Verfasst von lujamama am 26. November 2015 - 22:15.

    LovePrima

     

    Prima wir sind begeistert! Eigentlich hatte ich nur eine Kleinigkeit für unsere Lehrerinnen zum "Dankeschön" gesucht. Das Chuitney hier ist wirklich ratz fatz gemacht, die Zutaten hat man eigentlich im Haus. Perfekt!

    Meine Variante:

    -anstatt der Senfkörner habe ich Senfpulver genommen (mehr Schärfe)

    -1 Tel Curry

    -1/2 Tel Zimt

    Herzlichen Dank für das tolle Geschmackserlebnis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte erst ein anderes

    Verfasst von bika lecka am 10. November 2015 - 18:58.

    Ich hatte erst ein anderes Rezept gemacht und das war wirklich grottig. Dann hab ich direkt dieses hinterher und ich bin begeistert. Hab es direkt gespeichert. Habe noch so viele Äpfel, da werd ich davon noch was machen können. SUPER. 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut.Meine Lieben sind

    Verfasst von fasselrutschen am 9. November 2015 - 21:17.

    Sehr gut.Meine Lieben sind begeistert. Es schmeckt sogar zur gebr. Kalbsleber.

    Beim nächsten mal nehme ich auch weniger Zucker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker! Hab aber keine

    Verfasst von Guenda Lina am 29. Oktober 2015 - 16:49.

    superlecker! Hab aber keine Rosinen, sondern Cranberries genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Allerdings habe

    Verfasst von Lillimarlen77 am 13. Oktober 2015 - 20:51.

    Sehr lecker!

    Allerdings habe ich nur 300g Zucker genommen und es ist noch süß genug!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können