3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Kräuter Schmalz


Drucken:
4

Zutaten

7 Glas/Gläser

Apfel Kräuter Schmalz

  • 2 Stück Zwiebeln mittelgroß, ca.200g
  • 1 Stück Äpfel, ca.240g
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1600 g Flomen
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 2 TL Majoran, getrocknet
  • 1 TL Rosmarin, getrocknet
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Gläser zum Abfüllen

  • 7 Gläser a 220 ml
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfel Kräuter Schmalz
  1. Knoblauch, halbierte Zwiebel, geschälten Apfel in groben Stücken in den Closed lid geben 5sec./Stufe 5 zerkleinern und in eine Schüssel füllen. Closed lid spülen.
    800g Flomen in groben Stücken in den Closed lid geben und ohne Messbecher 5min./110°/Stufe 2 erwärmen. Anfangs evtl. mit dem Spatel nachhelfen.
    10min./Varoma/Stufe 1 ohne Messbecher schmelzen.
    Weitere 800g Flomen dazu geben und 15min./Varoma/Stufe1 ohne Messbecher weiter schmelzen.
    Das flüssige Fett durch ein Sieb in einen Topf gießen.
    Die Masse aus dem Sieb wieder in den Closed lid geben und nochmal 15min./Varoma/Stufe1 ohne Messbecher weiter schmelzen.
    Das flüssige Fett durch ein Sieb zu dem anderen Fett gießen.
    Die im Sieb verbliebenen Stücke(Grieben) in einer Pfanne bei niedriger Temperatur (sonst spritzt es) ausbraten. Dabei austretendes Fett durch ein Sieb zu dem anderen Fett geben. ( ca. 3x) Nun wird die Temperatur etwas höher (mittlere Temperatur) gestellt und die Grieben knusprig ausgebraten.
    Die fertigen Grieben ebenfalls in den Topf geben. Das Fett im Topf einmal aufkochen lassen und die Apfel-/Zwiebelwürfel dazugeben. Das ganze etwa 5min. köcheln lassen.
    Das Schmalz im Topf an einem kalten Ort abkühlen lassen. Das kann auch gerne mal 2 Stunden dauern je nachdem wie kalt es ist. Zum Ende der Abkühlzeit öfter mal durchrühren.
    Wenn das Schmalz eine breiige Konsistenz hat können die Gewürze untergerührt werden. Bevor es nun ganz fest wird in Gläser abfüllen,richtig auskühlen lassen und verschenken.
    Natürlich eine Portion zu selbst genießen behalten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer den "fettigen" Geruch nicht mag verzichtet einfach auf das Auslassen der Grieben und entsorgt sie.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare