3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel - Zwiebel - Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Masse

  • 250 g Äpfel
  • 250 g Zwiebeln
  • 150 g Balsamicoessig
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schritt 1
  1. Äpfel und Zwiebel schälen und Äpfel entkernen

  2. Schritt 2
  3. Äpfel und Zwiebeln in Closed lid 5 sek /Stufe 5 zerkleinern. 

    Wer es feiner möchte ein wenig länger. 

  4. Schritt 3
  5. Balsamico Essig und Zucker in den Closed lid zugeben.

    20 min./100°/Counter-clockwise operationStufe 4 köcheln lassen.

  6. Schritt 4
  7. Saubere Gläser bereitstellen und mit heissem Wasser kurz ausspülen (Deckel schließen umdrehen) .

    Fertige Masse in die Gläser einfüllen. Kühl stellen. Geniessen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lauwarmes feuchtes Tuch unter die Gläser auslegen um springen zu vermeiden..


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Und was mache ich damit?...

    Verfasst von HasiGoreng am 20. November 2017 - 15:03.

    Und was mache ich damit?
    Als Würze zu Saucen?
    Oder zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch?
    Oder zu Käse?

    Ich fände es hilfreich, wenn es dazu eine Info gäbe - Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können