3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosen-Honig-Senf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Zutaten für ca. 3 Gläser á 125ml

  • 250 g getrocknete Aprikosen
  • 200 g mittelscharfer Senf
  • 1 EL schwarze oder weiße Pfefferkörner
  • 8 EL Weißweinessig
  • 2 TL Salz
  • 5 EL flüssiger Honig
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zuerst die Pfefferkörner in den Closed lid und kurz mit dem Turbo klein mahlen. Dann die getrockneten Aprikosen dazu un ca 1 Minute Stufe 6-7 alles mischen und zerkleinern. Jetzt den Senf, Weißweinessig Salz und Honig dazu und wieder je nach gewünschter Konzistenz ca 1 Minute Stufe 6-7.

    Das war's schon

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Honig geht auch Agavensirup. Hält sich im Kühlschrank bis zu 4 Wochen und ist ganz toll zu Würzen von Soßen, paßt zu kalten Bratem ...


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmeckt super lecker danke

    Verfasst von Ellilein90 am 23. Dezember 2014 - 01:29.

    schmeckt super lecker ;) danke für das leckere rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Senf ist super lecker!

    Verfasst von Honigbiene75 am 9. September 2014 - 02:28.

    Der Senf ist super lecker! Habe schon mal gemacht, muss wiederholen.

     

    Entdecke die unendliche Möglichkeiten in deiner Küche - mit Thermomix!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!  Werde den

    Verfasst von Sabine Thalmann am 17. Juli 2014 - 14:31.

    Sehr sehr lecker! :)  Werde den Senf zu einem Geburtstag verschenken.  Mal sehen wie er ankommt!  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können