3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aprikosenmarmelade ohne Zucker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Marmelade

  • 1000 g Aprikosen, frisch & sehr reif
  • 0,2 Liter Orangenblütenhonig
  • 2 TL Stevia, flüssig
  • 1 Zimtstange
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Apfelpektin
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Schmeckt herrlich nach Sommer und Sonne:-)
  1. Aprikosen waschen, abtrocknen, entkernen und halbieren. Alle Zutaten in den Thermomix füllen und 10 Sekunden bei Stufe 10 zerkleinern und mischen.

    Dann 12 – 15 Minuten bei 100 Grad, Stufe 2 einkochen. Wenn die Marmelade kocht, braucht sie noch mindestens 6 Minuten, damit das Pektin gelieren kann.

    Randvoll in heiß ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen. Gläser 10 Minuten auf den Kopf stellen, damit die Deckel auch sterilisiert werden.

10
11

Tipp

Apfelpektin kann man mittlerweile sehr einfach im Internet bestellen. Es ist deutlich einfacher zu dosieren als zum Beispiel Agar Agar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich werde das Rezept jetzt

    Verfasst von Premashakti am 4. September 2016 - 13:38.

    Ich werde das Rezept jetzt ausprobieren....bin gespannt werde später berichten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich fünf Sterne

    Verfasst von Eri16 am 18. Juli 2016 - 23:10.

    Natürlich fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich ein Rezept ohne

    Verfasst von Eri16 am 18. Juli 2016 - 23:09.

    Endlich ein Rezept ohne Zucker! So lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können