3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aubergine-Paprika-Aufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

.

  • 1 Stück Aubergine
  • 1 Stück Paprika, rot
  • 1 Stück Möhre, klein
  • 30 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 30 Gramm Mandeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1,5 TL Knoblauchgrundstock (oder 2 Zehen Knoblauch)
  • 2 TL Majoran
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 TL Basilikum getr.
  • 30 Gramm Butter
  • 20 Gramm Sonnenblumenöl

Gewichtsergänzung

  • 300 g Auberginen
  • 150 g Paprika
  • 100 g Möhren
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Auberginen-Paprika-Aufstrich
  1. Mandeln und Sonnenblumenkerne 9 sek./St.8 im Closed lid malen und anschließend umfüllen. Aubergine schälen, Paprika und Möhre putzen und alles in grobe Stücke schneiden anschließend 10 sek./St.7 im Closed lid mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

    Knoblauchgrundstock, Salz, Pfeffer, Butter und Tomatenmark hinzufügen und alles 25 min./110°C/St.2 im Closed lid garen. Als Spritzschutz Gareinsatz auf den Deckel stellen.

    Die gemalenen Mandeln und Sonnenblumenkerne, das Sonnenblumenöl, Basilikum und Majoran im Closed lid 10 sek./St.7 vermischen (nach 5 sek. alles mit dem Spatel nach unten schieben).

    Zum Schluss die Haferflocken mit Hilfe des Spatels unterheben und in ein Glas abfüllen.   

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt super zum Knäckebrot oder zum Eiweißbrot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!...

    Verfasst von S.B.TM am 10. Oktober 2017 - 18:50.

    Sehr lecker!!
    ich habestatt der Mandeln nur Sonnenblumenkerne genommen und ebenfalls die Haferflocken weg gelassen.
    Es schmeckt super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Rezept

    Verfasst von Mummy1512 am 21. Juli 2016 - 15:26.

    Ich habe dieses Rezept gestern gesehen (ich bin immer auf der Suche nach veganen Brotaufstrichen für meine Tochter) und da sie heute hierher kommt, habe ich es probiert. Ich habe nur die Hälfte genommen und auch nur auf 100 Grad so etwa 15 Min. garen lassen. Ich habe auch etwas Chili dazu getan, weil wir es pikant mögen, die Haferflocken indes auch weggelassen, da das Ganze schon relativ trocken war. Ich fand es lauwarm sehr lecker, bin nun gespannt, was meine Tochter davon hält.

    herzlichen Dank jedenfalls fürs Probieren und Reinsetzen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ihn auch ohne

    Verfasst von Julia_8 am 12. Juni 2016 - 13:37.

    Hab ihn auch ohne Haferflocken gemacht und die angegebene Menge an Mandeln durch Sonnenblumenkerne ersetzt. Mir schmeckts sehr gut!  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boah ist das lecker

    Verfasst von Yvi72 am 4. Juni 2016 - 12:18.

    Boah ist das lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker!

    Verfasst von Boldorbine am 5. November 2015 - 08:03.

    Wirklich sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesen Brotaufstrich habe ich nun auch schon ein...

    Verfasst von nancyed am 15. Oktober 2015 - 17:51.

    Diesen Brotaufstrich habe ich nun auch schon ein paar Mal gemacht, total lecker, angenehm mild, ich würze noch ein klein wenig mit Chiliflocken vor dem Garen ohne das es wirklich scharf wird. Im "biofresh" sind die Gläser mehrere Wochen haltbar.
    Nachtrag: ich würze nun mit 1 TL Salz und 1/2 Teel. Schw. Pfeffer, achte nicht genau auf die Mengenangaben beim Gemüse, hab meistens gut 100 g mehr Aubergine und auch mehr Möhren sowie gem. Kerne ..... gibt's immer und wir haben ihn noch längst nicht über tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Aufstrich! 

    Verfasst von chemiekoch am 26. September 2015 - 22:41.

    Sehr leckerer Aufstrich! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz toll - ein vegetarischer

    Verfasst von capie am 29. Juli 2015 - 18:37.

    Ganz toll - ein vegetarischer Aufstrich, der wirklich schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade fertig mit der

    Verfasst von bir_die am 11. Juli 2015 - 12:16.

    Gerade fertig mit der Zubereitung tmrc_emoticons.;) sehr lecker. Nahm anstatt rote, gelbe Paprika. Da ich gern pikant esse, gab ich Cayennepfeffer hinzu. Denke, beim nächsten Mal kommt noch eine Zehe Knobi mehr dazu. Meine Karotte war etwas zu groß, daher wurde es rot. Werde das Rezept wieder kochen, dann nur mit Aubergine. Die Zeit des Kochens wird sich dadurch sicher etwas verringern. Die Haferflocken ließ ich weg. Schmeckt auch ohne sehr gut. Geröstete Sonnenblumenkerne geben noch etwas mehr Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Aufstrich ist sehr

    Verfasst von Kochbanause am 10. Juli 2015 - 00:12.

    Der Aufstrich ist sehr lecker. Allerdings fehlt mir etwas ... Vielleicht mache ich das nächste Mal noch eine Chili und etwas mehr Salz dran. Ich werde den Aufstrich bestimmt noch mal machen. Wenn man die Butter gegen Öl austauscht, hat man einen veganen Aufstrich. Eine Frage noch: Mir ist der Topf etwas angebrannt. kann ich das irgendwie verhindern?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hab ungefähr

    Verfasst von meggie_meg am 1. Juli 2015 - 21:48.

    Sehr lecker! Hab ungefähr einen Teelöffel Salz genommen; dazu noch eine kräftige Prise scharfes Curry. Dafür hab ich keinen Pfeffer dran getan.

    Ich werde den Aufstrich sicher wieder machen, einzig die Farbe ist noch zu optimieren: eine grüne Paprikaschote ist nicht ganz so attraktiv wie eine gelbe ... Glasses

    Ich denke, ich werde mit den Gemüsen weiter experimentieren ... Zucchini, Fenchel, etc. Die Konsistenz ist nämlich PERFEKT!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat die genaue Angabe von

    Verfasst von klirina am 24. April 2015 - 16:53.

    Mir hat die genaue Angabe von Salz gefehlt, sonst schmeckt der Brotaufstrich sehr lecker. Danke für das Rezept, werde es immer wieder machen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Ergebnis, die

    Verfasst von rossi66 am 18. Januar 2015 - 15:27.

    Sehr leckeres Ergebnis, die Mengenangaben könnten jedoch noch optimiert werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können