3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Avocado-Mango-Creme


Drucken:
4

Zutaten

10 Person/en

Creme

  • 1 Avocado, reif
  • 1/2 Mango
  • 10 Gramm Mangobalsam-Essig, (z.B. VOM FASS)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer, nach Geschmack
  • etwas Harissa, nach Geschmack
5

Zubereitung

  1. 1. reife Avocado durchschneiden, Kern entnehmen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben - in den Mixtopf geben.

    2. Von einer Mango eine Hälfte, am Kern vorbei, abschneiden, Schale entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in den Closed lid geben.

    3. Auf Stufe 5 / 5 sec Zutaten zerkleinern und danach mit dem Spatel die Masse wieder im Topf hinunterschieben.

    4. 10 g Mangobalsam-Essig (z.B. Vom Fass), 1 EL Zitronensaft, 1/2 TL Salz und den Frischkäse dazugeben.

    5. 10 sec auf Stufe 2,5 bis 3 verrühren.

    6. mit Pfeffer und Harissa abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1. Statt Harissa, kann man auch frische Pepperoni klein schneiden und unter die Masse rühren. Menge: Je nachdem, wie scharf die Pepperoni ist und wie scharf der Dip sein soll. 2. Die Creme kann auch als Grundlage für eine Salatsoße genommen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach lecker. Ich habe es mit agavendicksaft und...

    Verfasst von veganschlumpf am 30. Juni 2018 - 14:20.

    Einfach lecker. Ich habe es mit agavendicksaft und Kokosraspeln als Dessert abgewandelt. Wird's in Zukunft öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 😋...

    Verfasst von Tarzane19 am 12. August 2017 - 13:19.

    Sehr lecker 😋

    Gehört nun zu meinen Lieblings-Dip, habe allerdings Essig und Harissa weggelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Antje R am 18. Februar 2017 - 09:40.

    Lecker!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von almi678 am 12. Dezember 2016 - 18:54.

    Sehr lecker!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Frühstück zu Pancakes

    Verfasst von Beeren_Baer 08-15 am 16. Juni 2016 - 23:33.

    Zum Frühstück zu Pancakes gemacht. Keinen Essig, Gewürze und von allem außer Avocado und Mango etwas weniger benutzt. Ist super angekommen. Steht die nächsten tage bei jedem Frühstück auf dem Tisch. Danke für's Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, Für meine

    Verfasst von Kikito am 10. Februar 2016 - 23:10.

    Super lecker,

    Für meine Metabolic Balance-Diät in der 2.Phase passt das super als Brotaufstrich zum Frühstück. Genieße ich sehr. Wunderbar fein im Geschmack. Harissapaste hatte ich nicht, kann ich nicht beurteilen, ob es mit besser wäre. Vielen Dank Für das gute Rezept! Volle Punktzahl  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass sie gut

    Verfasst von Müzie am 8. August 2015 - 20:17.

    Freut mich, dass sie gut ankommt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Sportbiggi am 31. Juli 2015 - 16:24.

    Sehr lecker und schnell zubereitet....würde die Harissapaste aber beim nächsten mal weglassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können