3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bayerischer Obazda


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 300 g Camembert, in Stücken
  • 150 g Frischkäse
  • 40 g Butter
  • ca. 3 EL Paprika, pulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Kümmel, gemahlen
  • evtl. auch etwas Kümmel, ganz
  • 3 EL Bier
  • etwas Schnittlauch, klein geschnitten
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Die restlichen Zutaten (etwas Schnittlauch zum garnieren aufheben) zugeben und ca. 8 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels vermengen.

    Dazu gehören unbedingt Brezen!

    Zum garnieren paßt Schnittlauch, Paprikapulver, Zwiebelringe, Essiggurken, Tomaten, Salatblatt...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr lecker und ging

    Verfasst von AnNiLeh am 2. Januar 2016 - 16:43.

    Schmeckt sehr lecker und ging fix zuzubereiten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn man bei dem

    Verfasst von Mandy_B. am 1. November 2015 - 11:13.

    Wenn man bei dem Paprikapulver die 3 Esslöffel durch 3 Teelöffel ersetzt, ist das ein perfekter und sehr leckerer Obazda. Mit der Esslöffelangabe ist der Obazda für meinen Geschmack total verwürzt. Darum einen Stern abzug. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also...hab ihn gerade

    Verfasst von Sonja Stein am 10. Oktober 2015 - 12:41.

    Also...hab ihn gerade getestet.War mit den Gewürzen etwas sparsamer und habe die Zwiebel etwas angedünstet ...und??? Perfekt! Richtig lecker  Love 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,ich habe die

    Verfasst von änne2013 am 2. Oktober 2015 - 22:06.

    Super lecker,ich habe die doppelte Menge gemacht aber nur das Gewürz für eine Portion. Und ich kann nur sagen das er perfekt schmeckt. Deshalb fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nein - der Spatel ist das

    Verfasst von gabydortmund am 24. September 2015 - 13:07.

    nein - der Spatel ist das Teil - mit dem Du Speisen aus dem TM entfernst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist mit "Spatel" der

    Verfasst von LianeBanane am 5. August 2015 - 20:13.

    Ist mit "Spatel" der Schmetterlingsaufsatz gemeint?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, unser Geschmack  ist das

    Verfasst von DStine am 23. Juli 2015 - 13:59.

    Hmm, unser Geschmack  ist das auch nicht gerade, ich empfinde ebenfalls die Paprika und Salz  Angaben  als zuviel. Aber man kann ja rum probieren  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klassisches Rezept für einen

    Verfasst von Vanetto am 9. Mai 2015 - 22:12.

    Klassisches Rezept für einen Obatzden. Die Zwiebeln würde ich allerdings zunächst drei Minuten anschwitzen, da sie sonst etwas bitter werden können. Für einen echten Obatzden gehört der Kümmel unbedingt mit rein - keine Sorge an die Kümmelhasser, den schmeckt man in der Kombi nicht wirklich raus. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber ich habe

    Verfasst von sunny2929 am 2. April 2015 - 01:02.

    Sehr lecker, aber ich habe nur die halbe Menge Salz genommen. Für uns völlig ausreichend tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gewürzangabe leider (für

    Verfasst von Tuppence am 14. November 2014 - 11:49.

    Gewürzangabe leider (für mich) total daneben! Viel zu salzig und viel zuviel Paprika. Schade um die guten Zutaten.

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt, deshalb verdient der

    Verfasst von naschi am 29. September 2014 - 20:28.

    Perfekt, deshalb verdient der Obazde 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin erstaunt über die

    Verfasst von Bodoline am 17. Juli 2014 - 10:01.

    Ich bin erstaunt über die positiven Resonanzen und darüber, wie unterschiedlich offensichtlich Geschmack sein kann!

    Ich muss mich leider "pecodu" anschließen: Diese Menge an Gewürzen für 300 g Camenbert verdirbt nicht nur den Obazda, es macht ihn ungenießbar, total bitter und das schon, wenn man nur gestrichene Tee- bzw. Esslöffel voll der Gewürze verwendet!

    Meine Empfehlung: Nehmt maximal 1/3 der Mengen und würzt ggf. nach, sonst landet auch euer Obazda möglicherweise in der Mülltonne - es wäre schade drum!

    LG Bodoline

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu viel Parpikapulver

    Verfasst von pecodu am 12. Januar 2014 - 13:27.

    Zu viel Parpikapulver ...Leider das erste Rezept dass bei mir ungenießbar aus dem TM heraus kam. Völlig versalzen und die Zugabe von 3 Esslöffeln Parika haben diesen Brotaufstrich gänzlich verdorben. Statt dessen verwende ich jetzt die Paprika-Angabe nur noch als Teelöffel-Menge und je einer Prise von Salz, Pfeffer und Kümmel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar! Es schmeckt so

    Verfasst von Machet am 10. Dezember 2013 - 11:27.

    Wunderbar!

    Es schmeckt so richtig nach Urlaub!!! Prima! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!

    Verfasst von stephaniebauer am 29. Oktober 2013 - 09:24.

    sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, mit Kümmel! So habe

    Verfasst von Tamiteule am 13. August 2013 - 21:02.

    Super, mit Kümmel! So habe ich den Geschmack in Erinnerung. Mit dem Salz war ich etwas vorsichtiger, die Hälfte hat für uns gereicht. Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kramerin,  großes Lob,

    Verfasst von multitasking am 31. März 2013 - 21:12.

    [[wysiwyg_imageupload:4698:]]Hallo Kramerin, 

    großes Lob, ein wirklich sehr leckerer und würziger Obazda!

    Als echte Münchnerin spreche ich aus Erfahrung.

    Auch ohne Bier (wg. der Kinder) sehr zu empfehlen.

    Fünf Sterne. Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Kramerin! Dieser

    Verfasst von maximaus am 29. Oktober 2011 - 22:41.

    Hallo, Kramerin!

    Dieser Obazda ist wirklich hammermäßig und ich habe dir 5***** gegeben!

    Werde ihn mit sicherheit öfters machen! Dankeschön!!!

    LG maximaus Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur perfekt!

    Verfasst von kleinerEisbär am 9. September 2011 - 21:47.

    Wir waren wirklich schon ewig auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Obazda. Jetzt sind wir endlich fündig geworden. Nur schade, dass die Biergartensaison quasi schon vorbei ist. Aber in jedem Fall wird es dieses Rezept bei uns noch ganz oft geben.

    Vielen Dank dafür!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können