3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Amaretto-Marmelade


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Birnen-Amaretto-Marmelade

  • 800 g Birnen, geschält, entkernt, geviertelt
  • 20 g Zitronensaft
  • 50 g Amaretto
  • 430 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

  1. Die Birnen vierteln, schälen und entkernen.
    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und
    7 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Dann 12 Min./100°/Stufe 2 kochen.

    Beim TM31 kann es sein, dass die Marmelade zum Schluss etwas überkochen würde, dann die Temperatur auf 90° reduzieren. Evtl. nochmal auf 100° raufschalten, damit alles lange genug aufgekocht ist. Es sollten etwa 4 Minuten sein, in denen es kocht, damit es gut geliert.
    Zuletzt noch 20 Sek./Stufe 8 pürieren, damit es schön fein ist.
  2. 3 - 4 Gläser, je nach Größe, heiß ausspülen und die frisch gekochte Marmelade heiß einfüllen. Deckel fest verschließen und Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich lege nach dem Einfüllen zwischen Marmelade und Deckel ein Stück Frischhaltefolie, das ich kurz in hochprozentigen Rum getaucht habe, und verschließe dann erst den Deckel. So hat noch jedes Glas dicht gemacht und einwandfrei gehalten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Trotz 3:1 Gelierzucker ist die Marmelade sehr...

    Verfasst von juttaj am 25. Juli 2022 - 19:34.

    Trotz 3:1 Gelierzucker ist die Marmelade sehr süß, aber trotzdem echt lecker! Könnte mir vorstellen, dass 2:1 Zucker zu süß ist, was natürlich auch vom Zucker- bzw. Reifegrad der Birnen abhängig ist. Würde daher erst mal eine kleinere menge machen und dann anpassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!! Danke fürs Rezept!!!

    Verfasst von Margaritka am 13. März 2021 - 20:56.

    Lecker!!!! Danke fürs Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können