thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
5min
Gesamtzeit
5min
Portion/en
2 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Zutaten

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 30-40 g Öl (von den getrockneten Tomaten)
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (400g)
  • 40 g schwarze und/ oder grüne Oliven
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek
  • Salz
  • Pfeffer

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Bohnendip
  1. Knoblauch 3 Sek/ Stufe 8 zerkleinern

  2. Tomaten zugeben 10 Sek/ Stufe 6

  3. mit dem Spatel nach unten schieben, restl. Zutaten zugeben 20 Sek/ Stufe 6

Tipp

Leckere vegane Alternative zur Leberwurst.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Bohnendip, vegan/ vegetarisch

Drucken:

Kommentare

  • 3. Juni 2023 - 10:29
    5.0

    Sehr lecker und schön kräftig im Geschmack. Kam sowohl bei Veganern als auch bei Fleischessern gut an.

    Die Kommentare bezüglich des Knoblauch-Gehaltes sind sehr passend.
    Da wir Knoblauch lieben, habe ich die Menge nicht reduziert. Beim nächsten Mal werde ich nur noch die Hälfte des Knoblauchs verwenden, da es uns doch zu sehr nach Knoblauch schmeckte.

    Den Aufstrich wird es definitiv wieder geben.

  • 10. November 2018 - 15:13
    5.0

    Der Aufstrich gehört mittlerweile zu den Standards bei uns! Sooo lecker! Mein Sohn ist absoluter Fleisch- und Wurstfan, aber den Aufstrich liebt er tmrc_emoticons.)

  • 26. August 2017 - 10:39
    5.0

    Lecker...

    und auch schnell gemacht.
    Ich hab eine große Dose weisse Bohnen genommen und Tomaten ohne Öl.
    Frisches Brot.. hmmmm Smile

  • 11. März 2017 - 19:03
    5.0

    Yummy! Das wird hier garantiert ein Klassiker... Beim nächsten Mal werde ich noch Kapern und Majoran hinzufügen, dafür das Sambal Oelok weglassen. Ein wirklich leckerer Brotaufstrich - findet sogar der passionierte Fleischesser hier im Haus! Wink

  • 14. Oktober 2016 - 14:45
    5.0

    Super lecker! Alle waren begeistert. Danke für das tolle Rezept.

  • 9. Oktober 2016 - 10:45

    Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Ich habe noch ein wenig Balsamico dazu gegeben, so bekommt der Aufstrich einen säuerlichen Touch.

    Mela

  • 7. Februar 2016 - 13:07

    Als Brotaufstrich nehme ich immer eine 400g Dose Bohnen (manchmal auch weiße Bohnen) mit dem Abtropfgewicht  255g.

    Dann passt das Mischverhältnis.

     

    Ein Tag ohne Thermomix ist ein verlorener Tag! Smile

  • 7. Februar 2016 - 12:57
    5.0

    Sollen es 400g Kidneybohnen sein oder eine 400g Dose (Abtropfgewicht 255g)?

    Ich habe den Dip gestern für eine Party gemacht. Da habe ich dann zwei von den Dosen genommen, und es war sehr lecker.  Wenn man es als Brotaufstrich verwendet, würde ich allerdings weniger Knoblauch nehmen tmrc_emoticons.;)

  • 11. November 2015 - 11:39
    5.0

    Total lecker Love  Danke

  • 10. Oktober 2015 - 02:09

    Das ist ja eine gute Idee. 

    Muß ich unbedingt mal probieren, vielleicht gefällt es auch meinen Mann.  tmrc_emoticons.) 

    Smile

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: