3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohnendip, vegan/ vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 30-40 g Öl (von den getrockneten Tomaten)
  • 1 Dose Kidney-Bohnen (400g)
  • 40 g schwarze und/ oder grüne Oliven
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek
  • Salz
  • Pfeffer
5

Zubereitung

    Bohnendip
  1. Knoblauch 3 Sek/ Stufe 8 zerkleinern

  2. Tomaten zugeben 10 Sek/ Stufe 6

  3. mit dem Spatel nach unten schieben, restl. Zutaten zugeben 20 Sek/ Stufe 6

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Leckere vegane Alternative zur Leberwurst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker......

    Verfasst von nadeshda0310 am 26. August 2017 - 10:39.

    Lecker...

    und auch schnell gemacht.
    Ich hab eine große Dose weisse Bohnen genommen und Tomaten ohne Öl.
    Frisches Brot.. hmmmm Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yummy! Das wird hier garantiert ein Klassiker......

    Verfasst von Kekirlu am 11. März 2017 - 19:03.

    Yummy! Das wird hier garantiert ein Klassiker... Beim nächsten Mal werde ich noch Kapern und Majoran hinzufügen, dafür das Sambal Oelok weglassen. Ein wirklich leckerer Brotaufstrich - findet sogar der passionierte Fleischesser hier im Haus! Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Alle waren begeistert. Danke...

    Verfasst von Josefina2 am 14. Oktober 2016 - 14:45.

    Super lecker! Alle waren begeistert. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Ich...

    Verfasst von BucMi am 9. Oktober 2016 - 10:45.

    Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Ich habe noch ein wenig Balsamico dazu gegeben, so bekommt der Aufstrich einen säuerlichen Touch.

    Mela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Brotaufstrich nehme ich

    Verfasst von steuerordner2 am 7. Februar 2016 - 13:07.

    Als Brotaufstrich nehme ich immer eine 400g Dose Bohnen (manchmal auch weiße Bohnen) mit dem Abtropfgewicht  255g.

    Dann passt das Mischverhältnis.

     

    Ein Tag ohne Thermomix ist ein verlorener Tag! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollen es 400g Kidneybohnen

    Verfasst von AnnaLüse am 7. Februar 2016 - 12:57.

    Sollen es 400g Kidneybohnen sein oder eine 400g Dose (Abtropfgewicht 255g)?

    Ich habe den Dip gestern für eine Party gemacht. Da habe ich dann zwei von den Dosen genommen, und es war sehr lecker.  Wenn man es als Brotaufstrich verwendet, würde ich allerdings weniger Knoblauch nehmen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker :love:  Danke

    Verfasst von elmode7300 am 11. November 2015 - 11:39.

    Total lecker Love  Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja eine gute

    Verfasst von La li lu am 10. Oktober 2015 - 02:09.

    Das ist ja eine gute Idee. 

    Muß ich unbedingt mal probieren, vielleicht gefällt es auch meinen Mann.  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und schnell gemacht!

    Verfasst von Laufmama am 22. Juni 2015 - 22:54.

    Lecker und schnell gemacht! Statt Sambal Olek habe ich ein paar Spriter Tabasko verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also wir mögen zwar Oliven,

    Verfasst von steuerordner2 am 18. April 2015 - 14:19.

    Also wir mögen zwar Oliven, meine Kinder aber nicht. Trotzdem essen sie den Dipp. Aber probiere es doch einfach ohne, da ja nur wenige Oliven benötigt werden und du dann von einer Packung/ Glas sonst viel übrig hast. tmrc_emoticons.)

    Ich glaube, ich hab den Dipp auch schon mal ohne Oliven gemacht, da ich keine mehr hatte. War auch sehr lecker.

     

    Ein Tag ohne Thermomix ist ein verlorener Tag! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker!

    Verfasst von machhe am 17. April 2015 - 12:01.

    Richtig lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man den Dip auch ohne

    Verfasst von rieke110 am 6. Februar 2015 - 19:31.

    Kann man den Dip auch ohne Oliven machen? Weil wir diese eigentlich nicht mögen. Oder schmeckt man sie nicht heraus?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse! 

    Verfasst von sabbi63 am 25. Oktober 2014 - 18:33.

    Klasse! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, kam total gut

    Verfasst von Dianajung am 15. Oktober 2014 - 12:35.

    super lecker, kam total gut an. Wird auch bestimmt wieder gemacht!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 100 Sterne von mir..... wenn

    Verfasst von gladdy88 am 6. März 2014 - 19:44.

    100 Sterne von mir..... wenn ich sie vergeben könnte

    Ich ernähre mich VEGAN und liebe diesen eiweißreichen Bohnendipp über alles.

    Er hält sich einige Tage im Kühlschrank und schmeckt durchgezogen noch viel besser.

    Ich nehme nur immer 1 Knofi, da er mit 2 ganz schön heftig schmeckt.... tmrc_emoticons.-)

    Mit etwas Majoran schmeckt er wie Leberwurst.

    Superlecker und schnell gemacht + das Beste "auch für Nicht-Veganer" geeignet.

    Vielen herzlichen Dank für dieses einfache Rezept.

    Liebe Grüße aus Bayern


    gladdy88

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieben Dank für die vielen

    Verfasst von steuerordner2 am 4. März 2014 - 18:14.

    Lieben Dank für die vielen Sterne  tmrc_emoticons.)

    Ein Tag ohne Thermomix ist ein verlorener Tag! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow lecker liebe grüße :)geli

    Verfasst von geliheinreich am 4. März 2014 - 16:01.

    Wow lecker

    liebe grüße

    tmrc_emoticons.)geli

    Beim Kochen gibt es keine Fehler, nur Variationen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Aufstrich soeben

    Verfasst von Donnerstagsmalerin am 19. Februar 2014 - 10:04.

    Habe den Aufstrich soeben hergestellt. Ich muss sage, der trifft genau meinen Geschmack. Hammerlecker! Dafür gibt es von mir gerne 5 Sterne.

    Liebe Grüße

    Ein Leben ohne Thermomix ist möglich, aber sinnlos!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Als Thermomix-Neuling wusste

    Verfasst von steuerordner2 am 28. Mai 2013 - 16:46.

    Als Thermomix-Neuling wusste ich nichts davon. Ich wollte nur den Knobi möglichst klein bekommen. Bitter hat es bisher auch nicht geschmeckt. Mein Mann ("Fleisch-Fresser" tmrc_emoticons.) ) liebt diesen Brotaufstrich als Alternative zu einem guten Leberwurstbrot!!!

    Ein Tag ohne Thermomix ist ein verlorener Tag! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • darf ich fragen, warum der

    Verfasst von Delphinfrau am 26. Mai 2013 - 17:30.

    darf ich fragen, warum der Knofel auf Stufe 8 geschreddert werden soll? Ich habe nämlich gelernt, daß Zwiebeln und Knofel nie auf mehr als Stufe 5 geschreddert werden sollen, da sie sonst bitter werden können.

    Ansonsten finde ich, liest sich dieser Dip sehr interessant... mal sehen, vielleicht kann ich meinem herzallerliebsten Dicken auf diese Weise mal Kidneybohnen unterschmuggeln... einen Versuch ist es sicherlich wert... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können