3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratensoßenpaste


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Anbraten in der Pfanne

  • 250 g Zwiebeln, halbiert
  • 60 g Olivenöl
  • 1 EL Rübensirup
  • 1 EL Tomatenmark

Fertigstellung der Bratensoße

  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 30 g Tomaten, getrocknet
  • 100 g Karotten, in Stücken
  • 1 rote Paprika, in Stücken
  • 100 g Champignons, frisch, braune
  • 15 g Cornichons, kleine Gewürzgurken
  • 1 TL glatte Petersilienblättchen, frisch
  • 1/2 TL Rosmarin, frisch abgezupft
  • 1/2 TL Thymian, frisch abgezupft
  • 1 TL Suppengrundstock selbstgemacht
  • 1/2 TL Ingwergrundstock selbstgem.
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Sojasauce, dunkel
  • 70-100 g Rotwein
  • 30 g Olivenöl
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • nach Geschmack Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Rauchsalz
  • 20 g Kartoffelstärke oder Maisstärke
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung für die Pfanne
  1. Zwiebeln in denClosed lidgeben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Öl im Mixtopf einwiegen.

    Mixtopfinhalt in einer beschichteten Pfanne ziemlich dunkel anbraten. Rübensirup zum karamellisieren hinzugeben und zum Schluss, das Tomatenmark kurz mit anschmoren. Zur Seite stellen!
  2. Bratensoße
  3. Restliche Zutaten, bis auf die Stärke, in den Mixtopf geben, Pfanneninhalt dazuClosed lidund 20-30 Sek./Stufe 7 mixen - evtl. mit Hilfe des Spatels! Dann alles 20 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher kochen. Garkörbchen als Spritzschutz auf den Deckel stellen. Die Masse sollte ziemlich dick eingekocht sein - Vorsicht kann anbrennen! Temp. auf 100°C zwischendurch reduzieren und am Mixtopfboden durch rühren nachschauen! Die Zeit kann sich dadurch verlängern!

    Stärke hinzufügenClosed lid und 20 Sek./Stufe 6 mischen.

    Die heiße Masse in mehrere kleine heiße Gläschen füllen und fest verschließen. Abgekühlt im Kühlschrank aufbewahren. Das offene Glas hält sich im Kühlschrank mehrere Wochen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Paste ist bestens zum Würzen von Soßen geeignet. Kräuter und diverse Zutaten, können gerne nach Geschmack erhöht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare